Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 27. Juli 2000, 23:27

Unternehmen

Lineo stellt RTNet vor

Mit dem echtzeitfähigen Netzwerk-Subsystem RTNet bringt Lineo ein neues Feature auf Linux.

RTNet ist ein Ersatz für das Standard-Netzwerksubsystem von Linux. Es funktioniert in Verbindung mit einem echtzeitfähigen Kernel, basierend auf Kernel 2.2.x, entweder RTLinux oder RTAI. Die Protokolle IP, ICMP und UDP, nicht aber TCP werden unterstützt, da TCP prinzipiell nicht echtzeitfähig ist. Die Programmierschnittstelle ist nahezu identisch zur normalen Socket-Schnittstelle. RTNet ist noch im Beta-Stadium, wird aber bereits als stabil und benutzbar angesehen. Version 0.90 ist erhältlich per FTP.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 2 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Lineo stellt RTNet vor (Anonymous, Fr, 28. Juli 2000)
Re: Lineo stellt RTNet vor (Sascha Jostock, Fr, 28. Juli 2000)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung