Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 11. April 2013, 13:07

Software::Distributionen::Ubuntu

Ubuntu: zweiter »Online«-Developer-Summit

Der nächste Ubuntu Developer Summit findet vom 14. bis 16. Mai nun zum zweiten Mal rein virtuell statt.

Canonical

Eine Teilnahme ist jeweils zwischen 14 und 20 Uhr UTC möglich. Laut Ankündigung sind erneut fünf Tracks »App Development«, »Community«, »Client«, »Server & Cloud« und »Foundations« vorgesehen. Weitere Details sind auf der Webseite zum Summit zu finden.

Eine Reihe von Änderungen gegenüber dem ersten, seinerzeit kurzfristig angesetzten Summit Anfang März sind eine unmittelbare Folge der im März gemachten Erfahrungen.

Bisher erlauben Google+-Hangouts nur 15 Personen, sofern diese mit einem Canonical-Anwender-Konto gestartet wurden. Falls nicht, sind es maximal 10. Deshalb sollen diesmal via IRC mehr Mitglieder zur Teilnahme an den Google+-Hangouts eingeladen werden, wozu man noch an einer Möglichkeit bastelt, IRC-Konversationen in das Hangout-Fenster zu integrieren.

Wer an den Hangouts teilnehmen möchte, muss die zuständigen Personen via IRC um die Hangout-URLs bitten. Eine explizite Anmeldung für den UDS ist nicht mehr erforderlich, es sei denn man ist der Leiter des Tracks.

Ferner soll es noch je ein Plenum am Morgen des ersten Tages sowie am Ende des Summits geben, in dem die Ergebnisse zusammenfasst werden. Da eine einstündige Mittagspause vorgesehen ist, soll der UDS insgesamt diesmal einen Tag länger dauern.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 8 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Ubuntu Schmarotzt sich durch. (Show, Fr, 12. April 2013)
Re: Ubuntu Schmarotzt sich durch. (Pete, Fr, 12. April 2013)
Re[4]: 15 (Suchtberater, Do, 11. April 2013)
Ubuntu Schmarotzt sich durch. (Linuxoekosystem, Do, 11. April 2013)
Re[3]: 15 (GLassnig, Do, 11. April 2013)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung