Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 25. April 2013, 09:39

Gemeinschaft::Konferenzen

11. Internationale Linux Audio Conference in Graz

Vom 9. bis 12. Mai wird am Institut für Elektronische Musik (IEM) in Graz, Österreich, die 11. Linux Audio Conference (LAC) abgehalten.

linuxaudio.org

Die LAC ist eine freie Konferenz mit öffentlichen Vorträgen zu allem, was mit Linux, Sound, Musik, Komposition, Hardware und Software zu tun hat. Das diesjährige Programm umfasst 24 Vorträge, 12 Workshops, Demos, einige Soundinstallationen sowie zahlreiche Live-Aufführungen am Ende jedes Tages. Weiterhin gibt es am Samstagabend noch die inzwischen schon obligatorische »Linux Sound Night«, um sich in lockerer Atmosphäre austauschen zu können.

Der Ort der Veranstaltung ist das IEM (Institut für Elektronische Musik und Akustik) in Graz, Österreich. Es wird als führende Forschungseinrichtung in Österreich für Akustik und Audio-Ingenieurswesen angesehen und schließt auch künstlerische Forschung, musikalische Praxis sowie Computermusik ein.

Für alle, die nicht nach Graz kommen können, werden die Vorträge der Hauptvortragsreihe gefilmt und live ins Internet übertragen, so dass man sie am heimischen PC per VLC oder anderen Mediaplayern mitverfolgen kann. Das Programm und die Zugangsinformationen zu den Live-Streams werden auf der Webseite bekannt gegeben.

Im Laufe der Konferenz beziehungsweise kurz danach wird alles gesammelte Material (Vortragsfolien, Papers, Mitschnitte) dann auch auf der Webseite zum Download bereit gestellt.

Die gesamte Veranstaltung und alle Konzerte werden bei freiem Eintritt angeboten. Um eine kostenlose Registrierung über die Homepage der Konferenz wird trotzdem gebeten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung