Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 13. Mai 2013, 12:21

Software::Spiele

Half-Life 2 für Linux erreicht Beta-Phase

Nachdem Valve bereits eine Vielzahl seiner Spiele für Linux portiert hat, liefert der US-Spielehersteller mit »Half-Life 2« nun auch den heiß ersehnten Nachfolger des gleichnamigen Titels für das freie Betriebssystem nach. Das Spiel steht ab sofort allen Besitzern in Form einer Betaversion zum Bezug bereit.

Knapp 4 Monate nachdem »Half Life« für Linux portiert wurde, steht auch der Nachfolger des Erfolgstitels zum Bezug bereit. Das gab Valve in einer Mitteilung bekannt. Damit komplettiert der US-Spielehersteller und Distributor die Serie und bietet alle Titel nun auch Spielern unter dem freien Betriebssystem zum Bezug an.

Half-Life 2 stellt einen offiziellen Nachfolger des Ego-Shooters Half-Life dar. Nach Herstellerangaben wurde der Titel weltweit im Einzelhandel über 6,5 Millionen Mal verkauft. Die über Steam umgesetzte Zahl ist nicht bekannt. Das Gameplay von Half-Life 2 ist weitestgehend gleich mit dem von Half-Life. Hauptort der Handlung von Half-Life 2 ist diesmal eine Großstadt namens City 17. Der Spieler übernimmt die Rolle eines Widerstandskämpfers, der sich gegen eine außerirdische Invasion wehren muss.

Fotostrecke: 9 Bilder

Spielszene aus »Half-Life 2«
Spielszene aus »Half-Life 2«
Spielszene aus »Half-Life 2«
Spielszene aus »Half-Life 2«
Spielszene aus »Half-Life 2«
Die Freigabe von Half-Life 2 Ende 2004 erhielt ein breites Medienecho. Mit einem Metascore von 96 Punkten führt Half-Life 2 immer noch die Rangliste der bestbewerteten Computerspiele aller Zeiten an. Auch bei deutschsprachigen Fachmagazinen erzielte das Spiel extreme Wertungen. So gab beispielsweise PC Games dem Titel 96 Prozent – die höchste Wertung, die je für ein Spiel von der Redaktion vergeben wurde. Negativ fiel der Titel allerdings durch seine Praxis auf, das Spiel nach der Installation erst über Steam registrieren und mit zusätzlich heruntergeladenen Daten freischalten zu müssen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung