Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 14. Mai 2013, 09:06

Software::Entwicklung

Programmiersprache Go 1.1 freigegeben

Die im November 2009 von Google präsentierte Programmiersprache Go wurde auf die Version 1.1 aktualisiert. Vor allem will die neue Version mit höherer Geschwindigkeit überzeugen.

Go wurde von Google-Entwicklern erfunden, die von den Beschränkungen in C und C++ frustriert waren. Sie wollten eine einfach zu benutzende Sprache, die sich effizient kompilieren und ausführen lässt. Mittlerweile beteiligen sich auch Programmierer aus der Gemeinschaft an der Entwicklung der Sprache.

Nach der ersten offiziellen Version von Go im März 2012 steht jetzt Go 1.1 zum Download bereit. Nach Angaben der Entwickler flossen in dieser Version zahlreiche Verbesserungen in den Compiler und die Bibliothek ein. Diese sollen in vielen Fällen zu höherer Ausführungsgeschwindigkeit führen. Die Sprache selbst wurde nur geringfügig geändert. Dabei zählt zu den größten Änderungen eine Abschwächung der Forderung, dass jede Funktion mit einem return enden muss. Programmierer können nun überflüssige return-Anweisungen weglassen. Diese Änderung ist rückwärtskompatibel. Das gilt auch für die zweite größere Änderung, die Einführung von Methodenwerten.

Go 1.1 will zudem das Parallelprogrammieren sicherer machen, indem es mögliche Speichersynchronisationsprobleme im Code aufdeckt. Die neue Version der Programmiersprache bleibt generell kompatibel mit Version 1.0. Alle Neuerungen und Änderungen von Go 1.1 können in den Anmerkungen zur Veröffentlichung nachgelesen werden.

Go steht unter einer BSD-Lizenz und ist für Linux, Mac OS X und MS Windows erhältlich. Die Sprachbibliotheken und Entwicklerwerkzeuge werden auf der Projektwebseite zum Download angeboten. Neben den Quelltexten sind auch Binärpakete verfügbar. Zum Übersetzen der Programme können der zur GNU Compiler Collection (GCC) gehörige gccgo-Compiler oder der gc Go-Compiler genutzt werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 13 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Illustre Runde (A-N-N-A, Di, 14. Mai 2013)
Re[2]: Illustre Runde (Unerkannt, Di, 14. Mai 2013)
Re: Illustre Runde (devent, Di, 14. Mai 2013)
Re[3]: Mein Senf dazu (Naja..., Di, 14. Mai 2013)
Re[3]: Mein Senf dazu (metatable, Di, 14. Mai 2013)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung