Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 15. Mai 2013, 10:44

Software::Cloud

OwnCloud wird Mitglied der Linux Foundation

Die Linux Foundation vermeldet den Beitritt von drei neuen Mitgliedern, darunter auch das deutsche Unternehmen OwnCloud.

Linux Foundation

Die Linux Foundation hat in einer Mitteilung die Aufnahme von drei neuen Mitgliedern bekannt gegeben, darunter OwnCloud. OwnCloud-Geschäftsführer Markus Rex hat die Entscheidung, der Organisation beizutreten, mit der wichtigen Rolle begründet, die Linux und Open Source für das Cloud Computing spielen. OwnCloud erhofft sich von der Mitgliedschaft eine interessantere Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft.

Als weiteres neues Mitglied nennt die Foundation das Unternehmen Bromium, das sich mit neuen Technologien für Endpoint Security befasst und dazu Virtualisierung mit Xen einsetzt. Ian Pitt, Vizepräsident im Produktmanagement von Bromium: »Wir sind seht stolz auf unser Community-orientiertes Entwicklungsmodell und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Xen-Projekt mit dem gemeinsamen Ziel, die gesamte Vertrauenswürdigkeit von PCs und mobilen Geräten auf eine Micro-Virtualisierungs-Ebene zu bringen.«

Ein weiteres neues Mitglied, die Firma NexB, befasst sich mit der Verwaltung von Software und deren Lizenzen, egal ob es sich um Eigenentwicklungen, Open-Source- oder proprietäre Software und Komponenten handelt.

Amanda McPherson, bei der Linux Foundation für Marketing und Entwickler-Dienste verantwortlich, begrüßt die Neuzugänge mit »Die Zusammenarbeit unserer Mitglieder mit der Gemeinschaft und allen anderen, die an Linux mitarbeiten, ermöglicht technische Fortschritte über alle Märkte und Branchen hinweg.«

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung