Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 23. Mai 2013, 10:10

Software::Entwicklung

Keine Downloads mehr auf Google Code

Google bietet zukünftig Projekten auf Google Code keine Möglichkeit zum Anbieten direkter Downloads für die Nutzer mehr an.

Google

Google bietet mit Google Code Open-Source-Projekten eine freie Plattform zur Zusammenarbeit inklusive der Unterstützung für Versionsverwaltung mittels Mercurial, Subversion oder Git, eigener Mitgliederverwaltung, einem Wiki und einem Download-Dienst.

Bisher konnten Projekte auf Googles Open-Source-Entwicklungsplattform Google Code ihre Entwicklungen direkt auf der Projektseite zum Download anbieten. Diese Möglichkeit wird Google nun sukzessive abstellen. Projekte, die bisher keine Downloads angeboten haben sowie neue Projekte haben ab sofort keine Möglichkeit mehr, Downloads für ihre Nutzer anzubieten.

Projekte, die bisher bereits Downloads angeboten haben, sehen bis zum 14. Januar 2014 keine Veränderung. Ab dem 15. Januar 2014 können auch diese Projekte keine neuen Downloads mehr auf der Plattform einstellen. Die bereits eingestellten Downloads bleiben allerdings für die vorhersehbare Zukunft erhalten.

Als Begründung für die Einstellung dieses Dienstes gibt Google an, es habe in letzter Zeit in zunehmender Zahl Missbrauchsfälle gegeben und man wolle der Plattform und ihren Nutzern eine sichere Basis bieten. Genauer geht Google bisher nicht auf die Art des vermeintlichen Missbrauchs ein. Der Suchmaschinenriese verweist allerdings auf die Möglichkeit, Dateien über Google Drive zu verteilen. Google hat zu diesem Zweck eine FAQ eingerichtet, die Projekten helfen soll, ihre Downloads nach Google Drive zu migrieren.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung