Login


 
Newsletter
Werbung
Sa, 8. Juni 2013, 09:00

Software::Distributionen::BSD::FreeBSD

FreeBSD 8.4 freigegeben

Das Team des freien Unix-Systems FreeBSD hat FreeBSD 8.4 veröffentlicht. Die neue Version bringt kleinere neue Funktionen, Aktualisierungen und Korrekturen.

Anton K. Gural/freebsd.org

Nach mehreren Veröffentlichungskandidaten liegt jetzt die finale Version von FreeBSD 8.4 vor. FreeBSD 8.4 ist ein Update von FreeBSD 8.3, das im April 2012 erschienen war. Bereits seit Januar 2012 steht FreeBSD 9.0 zur Verfügung, das inzwischen auf Version 9.1 aktualisiert wurde, doch die ältere stabile Linie des Systems wird noch einige Zeit unterstützt.

Das Update enthält einige kleine neue Funktionen, Korrekturen, Erweiterungen der Hardware-Unterstützung und Updates der mitgelieferten Software, die aus mehr als einem Jahr der Systempflege resultieren. Zwölf Korrekturen von Sicherheitslücken in Programmen, die zum Basissystem gehören, wurden integriert. Im Kernel wurden mehrere Systemaufrufe erweitert oder neu hinzugefügt sowie einige Treiber erweitert. Die paravirtualisierten virtio-Geräte sind nun im generischen Kernel enthalten. Auch der Bootloader wurde geringfügig erweitert.

Das Dateisystem tmpfs, das in FreeBSD 8 bislang den Status »experimentell« trug, wurde für produktiv nutzbar erklärt, und das Dateisystem ZFS wurde auf SPA Version 5000 aktualisiert. Wer allerdings ein Dateisystem mit dieser Version erzeugt, kann derzeit nicht auf FreeBSD 9.x aktualisieren, das diese Versionsnummer noch nicht kennt. Deshalb ist die standardmäßig erzeugte Version weiterhin 28.

Aktualisiert wurden auch einige Softwarepakete, darunter die Desktop-Umgebung KDE, die in der Version 4.10.1 vorliegt. Gnome blieb bei Version 2.32.1. GCC blieb bei Version 4.2, der letzten unter der GPLv2 lizenzierten Version.

Daneben wurden zahlreiche weitere Aktualisierungen vorgenommen. Einzelheiten kann man den Anmerkungen zur Veröffentlichung entnehmen. Die neue Version kann in Form verschiedener ISO-Images von den FTP-Servern des Projektes heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Frohe Ostern
Neue Nachrichten
Werbung