Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 20. Juni 2013, 09:56

Gesellschaft::Politik/Recht

Cubieboard2 mit Dualcore-CPU

Die Wang and Tom Development Limited hat ihren Platinenrechner Cubieboard einem Upgrade unterzogen und mit einem leistungsfähigeren Prozessor ausgestattet.

Cubieboard2

Wang and Tom Development Limited

Cubieboard2

Im Cubieboard2 werkelt anstelle des bisherigen SoC A10 von Allwinner eine ARM-Cortex-A8-CPU mit 1 GHz Taktfrequenz und einer Mali-400-GPU, der SoC A20. Dieser enthält einen ARM-Cortex-A7-Prozessor mit zwei Kernen und ist ebenfalls mit 1 GHz getaktet. Bei der GPU wird eine ARM Mali-400-MP2 eingesetzt. Die Größe des Arbeitsspeichers blieb unverändert, aber die Frequenz des RAM-Chips wurde auf 960 MHz verdoppelt.

Auf dem Cubieboard2 sind 4 GB Flashspeicher verlötet. Sollten diese nicht ausreichen, lässt sich der persistente Speicher mittels MicroSD-Karten mit maximal 64 GB Fassungsvermögen oder 2,5 Zoll-SATA-Festplatten mit einer maximalen Speicherkapazität von 2 TB aufrüsten. Das Cubieboard verfügt ferner über zwei USB-2.0-Ports, einen USB-2.0-OTG-Port, der auch genutzt werden kann, um das Gerät mit Strom zu versorgen, einen HDMI-Ausgang, eine Infrarot-Schnittstelle, Audio-In/Out, Ethernet und optional ein WiFi-Modul. Wer den OTG-Port für andere Zwecke benötigt, kann dem Board auch mit einem externen Netzteil mit 5V und 2A über einen DC-Eingang betreiben.

Zusätzliche Schnittstellen wie I2C, SPI, RGB/LVDS, CSI/TS, FM-IN, ADC, CVBS, VGA, SPDIF-OUT, R-TP etc. sorgen dafür, dass sich das Cubieboard2 in vielfältigen Hardwareprojekten einsetzen lässt. Mit 10 x 6 cm entsprechen die Abmessungen denen des Cubieboards und auch die Positionen der Anschlüsse blieben unverändert, so dass der Platinencomputer problemlos in Projekten verwendet werden kann, die jetzt ein Cubieboard antreibt.

Das Cubieboard unterstützt Android 4.2 Jelly Bean, Ubuntu 12.04 und andere Linux-Distributionen. Mit 59 USD ist es zehn USD teurer als das im letzten Jahr eingeführte Cubieboard.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 4 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: 4x SATA (WolfgangW, Di, 25. Juni 2013)
Re: 4x SATA (Baldrian, So, 23. Juni 2013)
Re: 4x SATA (glasen, Do, 20. Juni 2013)
4x SATA (Marcus-KA, Do, 20. Juni 2013)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung