Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 27. Juni 2013, 14:30

Software::Distributionen

Knoppix 7.2 veröffentlicht

Klaus Knopper hat die Version 7.2 der populären Linux-Live-Distribution Knoppix herausgegeben, die das anonyme Surfen mit Tor unterstützt.

knopper.net

Version 7.1 von Knoppix steht entgegen den ursprünglichen Plänen von Klaus Knopper nicht zum Download auf knoppix.org bereit. Diese Version war eine spezielle Edition zur CeBIT 2013, die zusätzliche proprietäre Software enthielt. Während Knopper eine von dieser Software bereinigte Version erstellen wollte, gab es nach seinen Aussagen so viele interessante Neuerungen in der freien Software-Welt, dass er diese Arbeit einstellte, um sich der neuen Version 7.2 widmen zu können.

Version 7.2.0 beruht wie bei Knoppix üblich auf Paketen von Debian Stable »Wheezy« und einigen Paketen (überwiegend Grafiktreiber und aktuelle Desktop-Programme) aus Testing und Unstable (»Jessie«). Sie verwendet den Linux-Kernel 3.9.6 sowie xorg 7.7 mit X.Server 1.12.4 zur Unterstützung aktueller Computer-Hardware.

Nur auf der DVD-Version steht optional ein 64-Bit-Kernel zur Verfügung. Damit lassen sich mehr als 4 GB RAM nutzen oder auch chroot-Umgebungen für die Systemreparatur einrichten.

Die enthaltene Software wurde so weit wie möglich aktualisiert. So bringt Knoppix jetzt LibreOffice 4.0.3, Chromium 27.0.1453.110, Firefox/Iceweasel 21.0 mit AdBlockPlus 2.2.4 und NoScript 2.6.6.1, Wine 1.5, Virtualbox 4.2.10 und qemu-kvm 1.5.0 mit, während Gimp bei Version 2.8 blieb.

Die Standard-Desktopumgebung ist LXDE, alternativ stehen KDE 4.8.4 und Gnome 3.4.2, beide nur auf der DVD, bereit. Die Desktops können auf einfache Weise mit VNC oder RDP exportiert werden. Optional kann man jetzt das Tor-Netzwerk zum anonymen Surfen im Internet nutzen.

Der Linux-Kernel wurde um eine vorläufige Unterstützung für neuere Atheros-Netzwerkkarten erweitert, die noch nicht im offiziellen Kernel behandelt werden (Modelle 1969:1091 - AR8161 Gigabit Ethernet, 1969:1090 - AR8162 Fast Ethernet, 1969:10A1 - AR8171 Gigabit Ethernet, 1969:10A0 - AR8172 Fast Ethernet). Experimentelle Unterstützung von UEFI-Boot wurde hinzugefügt.

Die gleichzeitig veröffentlichte und auch in Knoppix enthaltene Audio Desktop Referenzimplementation und Netzwerk-Umgebung A.D.R.I.A.N.E. für sehbehinderte und blinde Benutzer bietet einen aktualisierten Textbrowser elinks, Vorlagen zur Mailkonfiguration mit mutt und Tastaturlernprogramm KARL.

Weitere Einzelheiten lassen sich den Anmerkungen zur Veröffentlichung entnehmen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 2 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung