Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 16. Juli 2013, 11:41

Software::Groupware

Groupware Zimbra von Telligent gekauft

Telligent, ein Anbieter von Echtzeit-Kommunikationssoftware für Unternehmen, übernimmt die Groupware Zimbra von VMware.

Zimbra ist eine freie webbasierte Groupware, die 2005 gegründet wurde und von Anfang an auf Unternehmen ausgerichtet war, für die kommerzielle Supportpakete angeboten wurden. Bald danach wurde das Unternehmen Zimbra von Yahoo übernommen, das die Groupware im Januar 2010 an VMware verkaufte. VMware wollte sich damit diversifizieren und die Zimbra-Produkte auf seine vSphere-basierte Cloud-Infrastruktur sowie Lösungen von Microsoft, IBM und andern Messaging- und Groupware-Systemen optimieren. Im Februar 2011 veröffentlichte VMware die bisher aktuellste Version von Zimbra, nunmehr Zimbra Collaboration Server 7 genannt.

Die Diversifizierung von VMware fand spätestens Anfang 2013 mit einem Strategiewechsel ein Ende. Das Unternehmen wollte sich neu orientieren und wieder auf seine Kernkompetenzen bei der Virtualisierung und Cloud konzentrieren. So trennt es sich nun nach drei Jahren von Zimbra. Laut der Mitteilung hat dies keine nennenswerten finanziellen Auswirkungen. Käufer der Groupware ist Telligent, ein Unternehmen, das Unternehmenssoftware für Kunden-Support, digitales Marketing und Zusammenarbeit herstellt, und Firmensitze in Dallas, Redmond und London hat.

Laut VMware ist der Erfolg von Zimbra ungebrochen. In den letzten Jahren seien 2600 Kunden hinzugekommen, und mehr als 85 Mio. Mail-Konten werden unter Zimbra betrieben. VMware habe stark in Zimbra investiert und daher sei es dem Unternehmen wichtig, dass der neue Besitzer Zimbra ein ebenso gutes Zuhause bieten kann. VMware will weiter in Zimbra investieren und der Übergang von VMware zu Telligent soll für die Kunden nahtlos vonstatten gehen.

Telligent will laut eigener Mitteilung Geld von Kapitalgebern in Zimbra pumpen und Zimbra mit seiner eigenen Software zu einem neuen Produkt formen. Dieses soll die Nachrichten- und Zusammenarbeitsfunktionen von Zimbra mit den Gemeinschafts-, Zusammenarbeits- und Analysefunktionen von Telligent kombinieren. Der von Zimbra kommende Teil stellt dabei mehr die traditionellen Kommunikationsformen dar, während die Telligent-Komponenten auf die Echtzeit-Zusammenarbeit, soziale Vernetzung, Chats und Online-Gemeinschaften ausgerichtet sind. Telligent sieht noch großes Wachstumspotential in diesem Sektor, da in den nächsten Jahren möglicherweise mehr als 50% der Unternehmen ein internes, Facebook-ähnliches soziales Netz aufsetzen werden. Zudem wähnt sich Telligent bereits in der »Post-PC-Ära«, in der PCs eine abnehmende Rolle gegenüber Mobilgeräten spielen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung