Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 7. August 2000, 09:26

Fonix bringt Text-To-Speech für Linux

Die Fonix Corporation, ein führender Anbieter von Benutzerschnittstellenlösungen für Mobilfunk- und mobile Geräte, Fahrzeugtelematik, Internet- und Telefonsysteme, gab die kommerzielle Einführung ihres FAAST (Fonix Accelerated Application Solutions Technology) Text-To-Speech (TTS) Software Development Kit (SDK) für Linux x86 bekannt.

Die Markteinführung des Fonix FAAST TTS Linux x86 SDK bereitet den Weg für die Technologien von Fonix, den Standard für sprachfähige Anwendungen auf der Linux-Plattform zu setzen. Die neue Version ist für Entwickler gedacht, die sich schnelle Sprachintegration in ein Open Source-Hochgeschwindigkeitsbetriebssystem wünschen, und ermöglicht die nahtlose Integration der TTS-Software mit außergewöhnlicher Qualität und unbegrenztem Vokabular sowie eine speziell angepasste Vokabular-TTS.

Die derzeitigen Kunden sowie die Partner bei der Beta-Version setzen Fonix TTS in den Unified Messaging Services, den Email-Readern, den HTML-basierten Web-Readern, der englischen Lernsoftware, den Auto-Begleitern, den Aktienkurssystemen, den auf dem Web basierenden College-Kursen, den Short Messaging Services, den Sprachportalen, den IVR-Systemen und weiteren Applikationen ein.

"Ohne Fonix FAAST TTS für Linux würde unser Produkt Silent Messenger zwei PCs benötigen," sagte Jerry Geis, Vice President für Software Development von MessageNet Systems. "Die neue Version wird unsere zusätzlichen Hardware- und Softwarekosten praktisch beseitigen."

Der Fonix FAAST TTS SDK für Linux x86 beinhaltet einen hochwertigen TTS Application Programmer Interface (API)-Satz, der die Kunden in die Lage versetzt, die Texte in Sprache umwandelnde Software (Text-To-Speech TTS) von Fonix problemlos in ihre Produkte zu integrieren. Darüber hinaus erleichtert die Nutzung der Red Hat Package Manager-Dateien durch den SDK die schnelle Installation und versetzt die Programmierer in die Lage, mit der Entwicklung fast sofort zu beginnen. Die Fonix FAAST API unterstützt außerdem die Programmiersprachen C++ und Java.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung