Login


 
Newsletter
Werbung

Fr, 26. Juli 2013, 10:54

Software::Kommunikation

Geeksphone bringt Peak+ mit Firefox OS 1.1

Geeksphone, ein spanischer Smartphone-Hersteller, hat mit dem Peak+ eine verbesserte Version des vor einigen Monaten vorgestellten Geekphones Peak angekündigt und nimmt ab sofort Vorbestellungen entgegen. Das Smartphone läuft mit Firefox OS und soll ab September ausgeliefert werden.

Geeksphone Peak mit Firefox OS

Geeksphone

Geeksphone Peak mit Firefox OS

Das Peak+ ist ein Smartphone, dessen Takt von einer Dualcore-CPU Qualcomm Snapdragon S4 8225 mit 1,2 GHz vorgegeben wird. Das Telefon unterstützt die Mobilfunkstandards UMTS 850/1900/2100 (3G HSPA) und GSM 850/900/1800/1900 (2G EDGE). Das multitouchfähige Display bringt es auf eine Bilddiagonale von 4,3 Zoll und eine Auflösung von 540 x 960 px (qHD). Auf der Rückseite hat Geeksphone eine Kamera mit acht Megapixeln verbaut, der CCD-Chip der Kamera auf der Vorderseite kann zwei Megapixel auflösen. Für Aufnahmen in Umgebungen mit wenig Licht bringt das Smartphone einen integrierten Blitz mit.

Geeksphones neues Smartphone ist mit 1 GB Arbeitsspeicher und 4 GB ROM ausgestattet. Weiterhin enthält es einen MicroSD-Slot, Funkmodule für Wifi N und Bluetooth 2.1 EDR und einen FM-Radioempfänger. Nährungs- und Licht-Sensoren können Nutzer vor Kollisionen bewahren, während sie völlig vertieft in ihr Smartphone über Geh- und Radwege schlurfen. Ein Beschleunigungssensor informiert sie über Bewegungsänderungen und Kompass sowie GPS helfen ihnen, sich in ihrer Umgebung zurechtzufinden. Der im Smartphone verbaute Akku hat eine Kapazität von 1.800 mAh und wird über einen MicroUSB-Anschluss geladen.

Firefox OS 1.1 wird auf dem Peak+ als Betriebssystem vorinstalliert sein. Das mobile OS der Mozilla Foundation basiert auf einem Linux-Kernel und Webtechnologien. Geeksphone nimmt ab sofort Vorbestellungen entgegen. Für das Peak+ sind 149 Euro zzgl. Steuern und Versandkosten zu berappen. Der Hersteller möchte das Smartphone ab Mitte September ausliefern.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung