Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 29. Juli 2013, 09:03

Software::Multimedia

Neue Kamera-App für CyanogenMod

Im Rahmen des neuen Projekts »Nemesis« der Macher des Android-Mods CyanogenMod wurde jetzt die Kamera-App Focal vorgestellt, die ein Ersatz für die standardmäßige Kamera-App von Android sein soll.

CyanogenMod 10

cyanogenmod.org

CyanogenMod 10

Das Projekt Nemesis möchte sich der Standard-Apps von Android annehmen und diese verbessern. Als erstes Teilprojekt wurde jetzt Focal angekündigt, das mit einem großen Vorrat an Optionen glänzt, diese aber auch vor dem Anwender verstecken kann.

Die Vielfalt an Optionen zeigt sich, wenn man sich tiefer in das Menü begibt. Sogenannte Widgets lassen sich mit dem Widget-Chooser verbergen, wenn der Anwender sie nicht benötigt. Somit bleibt das sichtbare Angebot übersichtlich, da die Optionen auch nach Vorliebe angeordnet werden können.

Für Aufnahmen stehen verschiedene Modi zur Verfügung wie beispielsweise Burst, Timer und Quick Capture. Letzterer Modus erlaubt Schnappschüsse durch das Berühren des Vorschaubildschirms. Per Timer können Countdowns gesetzt werden oder das Foto wird per Stimmkommando ausgelöst. Im Burst-Modus können je nach Einstellung fünf bis fünfzehn Bilder in rascher Folge geschossen werden. Eine weitere Option nimmt so lange Bilder auf, bis der Auslöser erneut angetippt wird.

Der Vorschaubildschirm zeigt jetzt neben dem bereits bekannten Ring zum Fokussieren einen zweiten Ring, der die Belichtungsmessung an einem gewünschten Punkt des Bildes vornimmt und das Resultat in Echtzeit anzeigt. Weiterhin ermöglicht Focal Video-Snapshots, also Fotos aus laufenden Videos heraus auf Geräten, die diese Funktion unterstützen.

Neue Fotos können mit Focal während des Abspeicherns automatisch optimiert werden. Die Auto-Enhancement getaufte Funktion braucht allerdings fünf bis sieben Sekunden zum Abspeichern des Bilds und erlaubt während dieser Zeit weder neue Aufnahmen noch das Schließen der App.

Der Panorama-Modus, der eine Open-Source-Version von Googles Photo-Sphere darstellt und hier PicSphere heißt, erlaubt Panoramen in hoher Auflösung und mit 360 Grad-Winkeln für alle Geräte. Darüber hinaus haben die Entwickler einen Algorithmus für HDR entwickelt, der zwar auch einige Sekunden benötigt, aber exzellente Ergebnisse liefern soll.

Der Entwickler arbeitet derzeit noch an letzten Feinheiten und wird den Quellcode zu Focal in den nächsten Tagen veröffentlichen. Daraufhin wird Focal zeitnah in die Nightly Builds von CyanogenMod eingebunden. Bis dahin kann ein Youtube-Video der Kollegen von Android Police Appetit auf die App machen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung