Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 29. Juli 2013, 10:15

Software::Multimedia

Vorschau auf Animationsfilm »Luke's Escape«

Ein Team von Künstlern, die auf freie Software wie Blender und Gimp setzen, hat einen Teaser zu dem Animations-Kurzfilm »Luke's Escape« veröffentlicht.

»Luke's Escape« soll ein animierter Kurzfilm werden, der eine unheimliche Atmosphäre vermitteln soll. Luke, ein ganz normales Kind, hat einen außergewöhnlichen Alptraum. Er findet sich in einer seltsamen Fabrik wieder, deren Ausgänge von bewaffneten Wächtern blockiert werden. Trotzdem findet er schließlich einen Weg hinaus. Doch ist es draußen wirklich besser, in einem dunklen, unheimlichen Wald?

Wie es enden wird, ist noch nicht bekannt, doch ein Anfang ist jedenfalls gemacht. Ein Trailer steht jetzt bereit und soll Appetit auf mehr machen. Die Filmemacher haben zudem eine Kampagne auf Indiegogo gestartet, um den Film zu finanzieren. Ihr Ziel ist es, 17.000 US-Dollar zu sammeln. Mit dem Geld sollen zusätzliche Künstler und der Einsatz einer Render-Farm bezahlt werden.

Fotostrecke: 3 Bilder

Charaktere in »Luke's Escape«
Wald in »Luke's Escape«
Außenansicht der Fabrik in »Luke's Escape«
Der Film wurde von Waqas Abdul Majeed aus den Vereinigten Arabischen Emiraten initiiert, der laut Libre Graphics World ein »Dream-Team« der Blender-Gemeinschaft um sich versammeln konnte, das von Autoren über Grafiker und Modellierer bis zu Komponisten und Sound-Designern reicht. Neben Blender setzt das Team auch stark auf Gimp. Seit einiger Zeit veröffentlichen die Team-Mitglieder bereits Tutorials auf Blendtuts, in denen sie die von ihnen eingesetzten Techniken verständlich machen wollen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 2 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung