Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 7. August 2000, 22:59

Unternehmen

IBMs Linux-Armbanduhr

IBM-Forscher haben Linux und X11 auf die Größe einer Armbanduhr schrumpfen lassen.

Damit haben die Forscher einen weiteren Schritt getan, tragbare Computer, insbesondere solche mit Linux, zu etablieren. Die Uhr ist für die drahtlose Kommunikation mit PCs ausgelegt und soll über die Funktionen Email- und Nachrichtenabruf, Kalender, Adreßbuch und Zu-Erledigen-Liste verfügen.

Die technischen Daten der Uhr: Kernel 2.2, X11R6, 8 MB Flash-Speicher, 8 MB RAM, Touch-Screen, IrDA und Funknetzwerk, aufladbare Lithium-Polymer-Batterien.

Die Größe beträgt 56x48mm bei 12,25mm Höhe. Das Gewicht liegt bei 44 Gramm.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 20 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: IBMs Linux-Armbanduhr (Thomas, So, 13. August 2000)
Re: Re: IBMs Linux-Armbanduhr (Massimo, Fr, 11. August 2000)
Re: Re: IBMs Linux-Armbanduhr (Anonymous, Di, 8. August 2000)
Re: Re: IBMs Linux-Armbanduhr (ari, Di, 8. August 2000)
Re: Re: IBMs Linux-Armbanduhr (Anonymous, Di, 8. August 2000)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung