Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 2. August 2013, 10:46

Software::Büro

Calligra 2.7 veröffentlicht

Das Calligra-Team hat seine freie Bürosoftware Calligra Suite in der Version 2.7 veröffentlicht. Die Calligra Suite ist eine Anwendung, die von der KDE-Gemeinschaft entwickelt wird. Die aktuelle Version enthält neue Funktionen und Verbesserungen der Benutzeroberfläche.

calligra.org

Für die Textverarbeitung in Calligra 2.7 gestalteten die Entwickler die Toolbox neu, wodurch sie die Benutzbarkeit verbessern wollen. Sie enthält nun Kontrollelemente, um Formen leichter gestalten zu können, und eine einfach anwendbare Stilauswahl. Die Referenz-Kontrolle für Hyperlinks und Lesezeichen wurde ebenfalls überarbeitet. Die Toolbox wurde auch für andere Calligra-Komponenten wie das Autorentool Author, die Tabellenkalkulation Sheets und die Präsentationsapplikation Stages übernommen. In Word gibt es einen verbesserten Import-Filter für docx-Dokumente, der vordefinierte Tabellenstile unterstützt, sowie einen verbesserten Export-Filter für gewöhnlichen Text.

Author kann in der Version 2.7 mit dem Ebook-Format EPUB 3 umgehen. Das erlaubt es Autoren, problemlos mathematische Formeln und Multimediainhalte in Ebooks zu verwenden. Für die mit Calligra erstellten elektronischen Büchern sind nun auch Bilder für die »Umschlagseiten« erlaubt. In der Projektmanagement-Komponente Plan feilten die Entwickler an der Aufgabenplanung und implementierten Exportfilter, um Projektdokumente in die Formate OpenDocument Spreadsheet (ODS) und CSV umzuwandeln.

Die Datenbankkomponente Kexi kann Daten aus CSV-Dateien besser in existierende Tabellen importieren. Die Entwickler sorgten hier auch dafür, dass der Umgang mit Passwörtern erleichtert wurde, beispielsweise indem nun modale Passwort-Dialoge nicht mehr nötig sind. In Shapes verbesserten sie die allgemeinen Formen, die in den meisten Calligra-Anwendungen verfügbar sind. Mathematische Formeln lassen sich im Latex- oder Matlab-/Octave-Modus eingeben. Das Zeichenwerkzeug Krita kommt mit neuen Graustufenmasken, Linienglättung im Freihandwerkzeug und verbesserten Schnitt- und Transformationswerkzeug. Anwender können nun Photoshop-psd-Dateien importieren und PSD- und QML-Dateien exportieren.

Calligra steht unter der GPL und ist als Quelltext oder Binärpaket für viele Linux-Distributionen, FreeBSD und MS Windows im Downloadbereich des Projekts erhältlich.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 44 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: KDElibs (tomkater68, Di, 6. August 2013)
KDElibs (ZZ, Di, 6. August 2013)
Re[13]: Abhängigkeiten (krake, So, 4. August 2013)
Re[17]: Abhängigkeiten (krake, So, 4. August 2013)
Re[15]: Abhängigkeiten (mgraesslin, So, 4. August 2013)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung