Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 26. August 2013, 16:40

Software::Distributionen::Ubuntu

Ubuntu: Dritter Online-Developer-Summit

Der nunmehr dritte virtuelle Ubuntu Developer Summit (VUDS) steht vor der Tür, auf dem sich die weltweit verteilten Entwickler der Ubuntu-Gemeinschaft vom 27. bis 29. August 2013 über die kommenden Ubuntu-Versionen austauschen und die nächsten Schritte für die Distribution planen.

Canonical

Wie üblich informiert eine eigens eingerichtete Webseite über das geplante Programm. Nach derzeitigem Stand wurden für das virtuelle Entwicklertreffen 99 Blueprints eingereicht. Blueprints übernehmen sowohl die Funktion einer Art Online-Protokoll für die Sessions der Entwickler, dienen nachher aber auch zur Präsentation der Ergebnisse. Parallel zu den Tracks gibt es täglich die sogenannten Sessions.

Wer am VUDS teilnehmen will, muss sich auf der Launchpad-Plattform von Ubuntu registrieren und kann sich dann wahlweise direkt bei einem Blueprint eintragen oder sich lediglich für eine »Session« anmelden. Die Teilnahme ist via IRC und/oder Google Hangouts möglich. Am morgigen Starttag ist außerdem zwischen 14 bis 15 Uhr UTC (16 bis 17 Uhr MESZ) je eine Keynote von Mark Shuttleworth und von Ubuntus Community-Manager Jono Bacon angesetzt.

Wie beim im Mai über die Bühne gegangenen zweiten virtuellen Entwicklertreffen wird es erneut die fünf Haupt-Tracks mit den Themen »App Development«, »Community«, »Client«, »Server & Cloud« und »Foundations« geben. Unter Foundations ist alles zu verstehen, was zum Unterbau von Ubuntu gehört, wie etwa Paketverwaltung, der Boot- und Init-Prozess und einiges mehr.

Passend dazu hatten die Ubuntu-Entwickler erst gestern eine neue Version 1.10 ihrer Ereignis-basierten Init-Alternative Upstart veröffentlicht, die zwei neue Event-Kanäle bietet. Mit dem Event-Kanal »upstart-local-bridge« können einzelne Jobs Signale über Sockets empfangen. Der Event-Kanal »upstart-dconf-bridge« leitet Änderungen von DConf und GSettings an die Jobs weiter.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung