Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 29. August 2013, 10:12

Software::Grafik

Animationsprogramm Tupi startet Kickstarter-Kampagne

Der freie 2D-Animationseditor Tupi will 30.000 US-Dollar sammeln, um in absehbarer Zeit Version 1.0 zu erreichen.

Gustav González

Tupi ermöglicht das Entwerfen und Erstellen von zweidimensionalen Animationen. Über einen Daemon können mehrere Künstler gemeinsam über das Netz an einem Entwurf arbeiten. Es ist in C++ mit der Qt-Bibliothek geschrieben.

Nach eigenen Angaben ist Tupi ein Fork von KTooN. Dieses Programm wurde jedoch 2010 gleichzeitig mit dem Erscheinen von Tupi eingestellt. Daher ist es wohl korrekter, Tupi als Nachfolger von KTooN zu bezeichnen. Zusammen mit KTooN hat Tupi eine Entwicklungsgeschichte von elf Jahren hinter sich, darunter allerdings einige Jahre mit wenig oder gar keiner Aktivität.

Mit einer Spendenkampagne auf Kickstarter will das Projekt jetzt die Entwicklung beschleunigen, um binnen eines Jahres die offenen Punkte der Roadmap zu implementieren und Version 1.0 zu erreichen. Den wohl größten Teil der Arbeit wird wohl Projektleiter Gustav González übernehmen, doch hofft das Projekt darauf, auch neue Mitarbeiter zu gewinnen.

Zu den noch zu implementierenden Funktionen zählen diverse Verbesserungen beim Zeichnen, wobei mit Ausnahme von Gradienten keine komplett neue Funktionen benötigt werden. Es sollen Ebenen für Sound und Kamera hinzugefügt und das Maskieren von Ebenen ermöglicht werden. Die Animationen sollen sich zukünftig auch zyklisch ausführen lassen, und wenn viel Zeit bleibt, sollen auch Effekte und eine Baumansicht der Elemente implementiert werden.

Den Spendern auf Kickstarter verspricht das Projekt eine Erwähnung in der Liste der Unterstützer. Bei höheren Beiträgen kann man als Grafiker Werbung für sich selbst machen oder auf die Entwicklung Einfluss nehmen. Das Ziel der Kampagne, die nicht die erste für das Projekt ist, ist ambitioniert, aber durchaus erreichbar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 6 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Vergleich mit Synfig? (InvaderZim, Fr, 30. August 2013)
Vergleich mit Synfig? (InvaderZim, Fr, 30. August 2013)
Re[3]: Wo sind die Entwickler hin? (lecard, Do, 29. August 2013)
Re[2]: Wo sind die Entwickler hin? (brrrrr, Do, 29. August 2013)
Re: Wo sind die Entwickler hin? (blablabla, Do, 29. August 2013)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung