Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 3. September 2013, 15:29

Software::Spiele

Linux-Marktanteil bei Steam fällt weiter

Die Betreiber der Vertriebsplattform Steam haben eine neue Statistikauswertung der genutzten Betriebssysteme veröffentlicht. Demnach nutzte im August nicht einmal ein Prozent der Anwender das freie Betriebssystem.

Steam unter Linux

Mirko Lindner

Steam unter Linux

Lediglich 0,93 Prozent der Steam-Awender setzen auf Linux. Das ergibt eine Auswertung der detaillierten Betriebssystemangaben, die die kommerzielle Vertriebsplattform Steam veröffentlichte. Das freie Betriebssystem liegt damit gut ein halbes Jahr nach der Freigabe einer stabilen Version auf den bisher niedrigsten Wert. Noch im Fabruar hatten fast 2,5 Prozent der Anwender auf Linux gesetzt. Letzten Monat betrug der Marktanteil immerhin noch über ein Prozent.

Wertet man die einzelnen Distributionen aus, so belegt wie erwartet weiterhin Ubuntu 13.04 mit einem Gesamtmarktanteil von 0,41 Prozent den Spitzenplatz. Der zweite Platz geht an »Ubuntu 12.04.2 64 Bit« mit 0,15 Prozent, gefolgt von generischen Linux-Varianten (0,10 Prozent) und Linux Mint 15 Olivia 64 und Ubuntu 12.04.2 LTS mit je 0.08 Prozentpunkten.

In wieweit die Resultate die tatsächliche Anzahl der Spieler widerspiegeln, ist unklar. Im Gegensatz zu einer Nutzerstatistik handelt es sich bei der Anzeige um eine Auswertung einer freiwilligen Umfrage, die zufällig Anwendern eingeblendet wird. Gerade aber diese Umfrage scheint Probleme unter Linux zu verursachen. Bereits seit Monaten beschweren sich Spieler, dass sie seit dem Wechsel auf Linux die Umfrage nicht mehr sehen. Ob es sich um einen tatsächlichen Fehler oder lediglich um eine subjektive Wahrnehmung handelt, bestätigte der Hersteller nicht.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 50 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung