Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 18. September 2013, 15:09

Gemeinschaft::Konferenzen

Programm der Ubucon 2013 steht fest

Die deutschsprachige Ubuntu-Konferenz Ubucon findet in diesem Jahr vom 11. bis zum 13. Oktober 2013 in Heidelberg statt. Nun steht auch das vollständige Programm fest.

Gregor Fröhlich

Die 7. Auflage der größten deutschsprachigen Ubuntu-Konferenz, der Ubucon, findet vom 11. bis zum 13. Oktober 2013 in Heidelberg statt. Die Veranstaltung wird vom ubuntu Deutschland e.V. unterstützt und veranstaltet. Auf der Konferenz treffen sich Ubuntu-Anwender und -Entwickler, um ihr Wissen auszutauschen. Es geht dabei nicht nur um Ubuntu, sondern auch um die zahlreichen darauf aufbauenden Projekte wie Kubuntu, Xubuntu und Edubuntu sowie freie Software allgemein. Wie schon in den vorigen Jahren soll es am Samstag und Sonntag Vorträge, Workshops und Diskussionen geben. Der erste Konferenztag, der Freitag, soll mehr dem Kennenlernen dienen und bietet nur wenige Vorträge an.

Der Veranstalter, der Ubuntu Deutschland e.V., hat jetzt das vollständige Vortragsprogramm bekanntgegeben. An die 30 Vorträge und Workshops in bis zu fünf parallelen Reihen werden in den drei Tagen der Konferenz gehalten. Die Veranstaltung wird in den Räumen des SRH Berufsförderwerks Heidelberg an der Bonhoefferstraße 6 in Heidelberg stattfinden.

Neben den Vorträgen, die sich hauptsächlich in die Themen Gemeinschaft, Einsteiger, Anwender, Multimedia und Server einteilen lassen, werden auch Workshops sowie begleitende Aktionen wie Lightning Talks, eine Keysigning-Party, ein Quiz und eine Eröffnungs- und eine Abschlussveranstaltung angeboten. Die Konferenz beginnt am Freitag Nachmittag um 16.30 Uhr mit der Begrüßung, danach stehen erste Vorträge auf dem Programm. Da an diesem Tag noch nicht viele Besucher erwartet werden, werden es an diesem Tag nur zwei Vorträge sowie ein »Hands on Ubuntu Touch und Firefox OS« sein, bei dem man verschiedene Nexus-Smartphones mit den neuen Mobilsystemen Ubuntu Touch und Firefox OS testen kann.

Der Freitag- sowie der Samstagabend sollen mit einer Stadtführung und einem geselligen Beisammensein ausgefüllt werden. Samstag und Sonntag sind den weiteren Vorträgen und Aktionen gewidmet. Die Konferenz endet am Sonntag gegen 16 Uhr.

Die Registrierung ist online noch bis zum 3. Oktober möglich. Sie kostet 10 Euro bei der Online-Anmeldung. Der Betrag dient der Deckung der Verpflegungskosten in Form von Getränken und kleinen Snacks. Wer sich erst auf der Ubucon vor Ort anmeldet, zahlt 15 Euro. Die Veranstaltung hatte nach Angaben des Vereins in den letzten Jahren durchweg um die 200 Besucher.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung