Login


 
Newsletter
Werbung

Sa, 12. August 2000, 12:26

Kurzmeldungen: Die Woche aus Linux-Sicht

Diese Nachricht faßt einige interessante Meldungen dieser Woche zusammen, die es nicht auf unsere Hauptseite geschafft haben.

HP gibt an, daß der Exchange-Ersatz OpenMail in den ersten 10 Monaten bereits über 1 Million Anwender gefunden hat. Die Zahl der täglichen Downloads beispielsweise von der Red Hat Webseite liegt um die 3500.

Auch im Datenbank-Bereich tut sich etwas. Nachdem MySQL unter GPL gestellt wurde, ist jetzt unter dem Namen MaxSQL die erste Version von MySQL erschienen, die auch Transaktionen und damit den Großteil des SQL-Standards unterstützt. Auch MaxSQL steht unter GPL. Die Transaktions-Technologie stammt von Sleepycat Software, der Firma, die die satzorientierte Datenbank Berkeley DB kommerziell vermarktet.

Zwei Artikel mit ausführlichem Lesestoff: SunWorld räumt mit den Mythen des GUI-Toolkits TK auf. LinuxDevices.com dagegen hat ein interessantes Interview über die Hintergründe der IBM-Armbanduhr.

Über alle Linux-Spiele zu berichten, würde natürlich jeden Rahmen sprengen. Die beiden Highlights der Woche: Descent 3 ist von Loki Games erhältlich. Der Preis ist 25 USD. Das geniale Solitaire-Spiel PySol ist jetzt in Version 4.60 erhältlich. Ein paar neue Features sowie 6 neue Spiele wurden hinzugefügt.

Bluecat Linux, die Distribution des Realtime-Experten LynuxWorks, macht in schneller Abfolge Versionssprünge. Version 3.0 wird in den nächsten Tagen erscheinen. Stormix dagegen gab die Veröffentlichung des Storm Firewalls, speziell auf die Bedürfnisse kleiner Büros ausgelegt, bekannt. Weitere spezialisierte Netzwerkprodukte sollen folgen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung