Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 30. September 2013, 11:22

Software::Distributionen

Grml 2013.09 Hefeknuddler

Die Grml-Entwickler haben ihre auf Debian Testing basierende Rettungsdistribution einem Upgrade unterzogen und mit »Hefeknuddler« eine neue Version veröffentlicht. Grml richtet sich an erfahrene Linux-Anwender. Die Distribution kommt mit vielen kommandozeilenbasierten Werkzeugen und einer nur sehr klein gehaltenen grafischen Umgebung.

Grml 2013.09 »Hefeknuddler«

grml

Grml 2013.09 »Hefeknuddler«

Der Codename »Hefeknuddler« der aktuellen Grml-Version 2013.09 ist darauf zurückzuführen, dass die Grml-Entwickler Bier mögen. Grml 2013.09 basiert auf einem Kernel 3.10.10. Bereits während des Bootvorgangs können Admins von einer neuen Funktionalität Gebrauch machen und mit Hilfe der Option encpasswd und Passworthashes die Passwörter für den Nutzer grml und Root neu setzen. grml-hwinfo unterstützt nun das Werkzeug ip mit dem sich Netzwerkparameter setzen und auslesen lassen. Ferner nutzt Grmls Hardwareinformationssystem sg_inq aus den sg3-utils, lscpu, lsblk sowie dmsetup ls --tree.

Insgesamt nahm das Grml-Team 32 neue Pakete aus Debian Testing in die aktuelle grml-Version auf. Darunter befinden sich beispielsweise gcc-4.8-base, python3 und python3.3, xpdf und xulrunner-17.0. Die Pakete epdfview, febootstrap, makedev, python-gnupginterface und xulrunner-10.0 mussten den Neuankömmlingen weichen. UTC wurde zur standardmäßigen Zeitzone erklärt und grml-autoconfig unterstützt Floppy-Disks nicht länger.

Grml setzt standardmäßig auf die Z Shell (zsh). Die Rettungsdistribution wird in den Varianten grml-full und grml-small veröffentlicht, die sich darin unterscheiden, dass small nur die absolut notwendigsten Pakete mitbringt, um ein System wieder zu reanimieren. In der full-Variante sind hingegen etliche zusätzliche Pakete sowie eine grafische Umgebung mit dem Window-Manager Fluxbox sowie dem Firefox-Fork Iceweasel enthalten. Die ISO-Abbilder für 32- und 64-Bit-Architekturen sind ca. 150 MB bzw. 350 MB groß, die Multiboot-Abbilder für beide Architekturen belegen doppelt soviel Speicherplatz. Grml 2013.09 »Hefeknuddler« ist im Downloadbereich des Projekts erhältlich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung