Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 10. Oktober 2013, 12:43

Software::Web

Linphone Web 1.0 veröffentlicht

Die französische Firma Belledonne Communications hat Linphone Web 1.0 veröffentlicht. Mit Linphone Web können Anwender VoIP-Telefonate mit Hilfe ihres Webbrowsers durchführen. Linphone Web setzt auf das SIP-Protokoll und erlaubt Sprach- und Videoübertragungen.

Linphone Web

Belledonne Communications

Linphone Web

Linphone Web basiert auf dem Liblinphone VoIP engine SDK und besteht aus mehreren Komponenten. Das Liblinphone Web Plugin ist eine JavaScript-API, die der Liblinphone API ähnelt. Auf dieser setzt das Linphone Web User Interface auf, das Anwendern eine komfortable Weboberfläche bietet. Anwender können die Oberfläche an ihren persönlichen Geschmack anpassen und sie leicht in eigene Webseiten integrieren, so dass Besucher im Fall eines installierten Plugins sofort Anrufe tätigen können. Zu den unterstützten Webbrowsern zählen Googles Chrome, Mozillas Firefox, Apples Safari und Microsofts Internet Explorer.

Mit LinPhone Web sind eingehende und ausgehende Sprach- und Videotelefonate zwischen verschiedenen SIP-Accounts möglich. Zu den unterstützten Audio-Codecs gehören G711, SPEEX und OPUS (bzw. auf Nachfrage auch G729, AMR, ILBC und SILK), bei den Video-Codecs können Nutzer auf VP8 zurückgreifen, auf Nachfrage sollen auch MPEG4 und H264 möglich sein. Anders als WebRTC-Lösungen setzt Linphone auf den weit verbreiteten SIP-Standard und die damit einhergehende Interoperabilität.

Neben seiner Web-Lösung bietet Linphone auch grafische SIP-Clients für verschiedene Desktop- und Smartphone-Betriebssysteme sowie kommandozeilenbasierte und damit skriptfähige SIP-Anwendungen an. Das Linphone Web Plugin hat Belledonne Communications unter der GPLv2 veröffentlicht, die Linphone Web UI ist unter der Affero GPLv3 lizenziert. Für Nutzer, die kommerzielle Unterstützung benötigen, werden auch proprietäre Lizenzen angeboten. Das Liblinphone Web Plugin ist auf der Webseite des Projekts erhältlich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung