Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 14. Oktober 2013, 12:34

Software::Distributionen::OpenSuse

Opensuse 13.1 als Veröffentlichungskandidat

Mit Beendigung der Betatest-Phase für Opensuse 13.1 hat das Opensuse-Projekt den ersten Veröffentlichungskandidaten der kommenden Opensuse-Version freigegeben.

en.opensuse.org

Da bereits mit der im September veröffentlichten Betaversion der Factory Feature Freeze einher ging, sind für den Veröffentlichungskandidaten keine neuen Funktionen zu erwarten, denn im Zeitraum seit der Betaversion wurden lediglich noch Fehler korrigiert und kleinere Aktualisierungen aufgenommen. So hat es etwa der KDE-Desktop noch von Version 4.11.1 auf 4.11.2 geschafft. Ferner liegt dem Veröffentlichungskandidaten jetzt statt der ersten Betaversion von Gnome 3.10 die finale Version 3.10 der Desktopumgebung bei, die ebenfalls im September veröffentlicht wurde. Ferner wurde der Kernel von Opensuse 13.1 RC1 auf die Version 3.11.3 gehievt.

Die übrigen Eckdaten der neuen Opensuse-Version waren weitgehend bekannt. So ist etwa die neue Samba-Version 4.1 an Bord. Entwickler dürften sich über das Duo LLVM/Clang 3.3 freuen. Außerdem sind PHP 5.4.19, Apache 2.4.6 und Tcl 8.6 mit von der Partie, ebenso wie die neue Wine-Version 1.7.

Ferner haben die 120 an Opensuse mitwirkenden Entwickler im Rahmen ihres Beta Hackaton knapp 140 Fehler beseitigt und über 400 weitere untersucht. Dabei hat man sich besonders auf Btrfs konzentriert. Das lässt sich im Verlauf der Installation weiterhin als favorisiertes Dateisystem auswählen. Ob Opensuse Btrfs künftig als Standard-Dateisystem verwendet, wird unter den Entwicklern aber noch diskutiert. Trotzdem bezeichnen die Entwickler Btrfs als eine sichere Option für Opensuse 13.1 und stufen das Dateisystem als Kandidaten für das Standard-Dateisystem der nächsten OpenSuse-Version ein.

Die Opensuse-Roadmap sieht zum Monatsende noch einen zweiten Veröffentlichungskandidaten vor, bevor rund eine Woche danach der Golden Master (GM) folgt. Die endgültige Freigabe ist für den 19. November geplant. Opensuse 13.1 RC1 lässt sich ab sofort von der Projektseite herunterladen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 7 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Evergreen (ups, Mo, 21. Oktober 2013)
Re[2]: Erfahrungen eine Beta auf stable zu hieven? (Herzlos, Mi, 16. Oktober 2013)
Re: Erfahrungen eine Beta auf stable zu hieven? (Grübelmonster, Di, 15. Oktober 2013)
Erfahrungen eine Beta auf stable zu hieven? (Herzlos, Di, 15. Oktober 2013)
Re: qt-devel (GLassnig, Mo, 14. Oktober 2013)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung