Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 17. Oktober 2013, 13:42

Software::Spiele

»Air Conflicts: Pacific Carriers« für Linux veröffentlicht

Wie der Hersteller der 2. Weltkrieg Flugsimulation »Air Conflicts: Pacific Carriers« bekannt gab, steht das Spiel ab sofort auch Spielern unter Linux und Mac OS X zu Verfügung.

Air Conflicts: Pacific Carriers

airconflicts.net

Air Conflicts: Pacific Carriers

Der Zweite Weltkrieg. In Europa toben Schlachten und die Wirren des Kriegs erfassen Zunehmens auch die Pazifikregion. Amerika und Japan befinden sich im Krieg und Kämpfer stürzen sich nicht nur zu Wasser, sondern auch in der Luft ins Gefecht.

»Air Conflicts: Pacific Carriers« greift dieses Szenario auf und bietet eine Flugsimulation mit Strategieelementen, verpackt in eine Storyline. Im Mittelpunkt des Spiels stehen Flugzeugmissionen während des Zweiten Weltkriegs, die von Flugzeugträgern aus gestartet werden. Alle Flugzeuge des Spiels sind dabei individuell anpassbar. So ist es möglich, anstatt nur einen einzelnen Flieger zu fliegen, ganze Schwadronen zu kontrollieren. Der Spieler hat dabei die Wahl zwischen US Navy oder der Kaiserlich Japanische Marine.

Das Spiel bietet neben einer von der Story bestimmten Handlung wahlweise verschiedene Modi, wie beispielsweise »Überleben«, Kontrolle über die Geschütze des Schiffs oder mehrere Ziele pro Schlacht, an. Zudem werden Multiplayer-Partien unterstützt, die von Deathmatch/Team Deathmatch über Capture the Flag bis hin zum Versenken von Flugzeugträgern reicht.

Fotostrecke: 9 Bilder

Air Conflicts: Pacific Carriers
Air Conflicts: Pacific Carriers
Air Conflicts: Pacific Carriers
Air Conflicts: Pacific Carriers
Air Conflicts: Pacific Carriers
Wie der Hersteller nun bekannt gab, steht das Spiel, nachdem es bisher für Windows und diverse Konsolen vorgestellt wurde, nun auch allen Spielern in einer Linux- und Mac OS X-Version zur Verfügung. Als Systemvoraussetzungen nennt die Steam-Produktseite optimal 2 GB Speicher, eine mindestens 2,0 GHz schnelle CPU und 2 GB Festplattenspeicher. Zudem werden eine OpenGL 3.2-kompatible Grafikkarte und eine Soundkarte vorausgesetzt.

»Air Conflicts: Pacific Carriers« kann ab sofort direkt beim Hersteller oder von diversen Download-Plattformen heruntergeladen werden. Der Preis des Spiels liegt bei knapp 19 Euro.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung