Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 24. Oktober 2013, 12:28

Software::Distributionen::Debian

Debian und Ubuntu dominieren den Linux-Webserver-Markt

Während im Januar 2010 Red Hat mit seinen Ablegern CentOS und Fedora führend im Linux-Webserver-Markt war, hat sich dieses Verhältnis seitdem zugunsten von Debian/Ubuntu umgekehrt.

Marktanteile der Distributionen am Webserver-Markt

W3Techs

Marktanteile der Distributionen am Webserver-Markt

Seit fast zwei Jahren, als es den ersten Rang von CentOS übernahm, ist Debian die beliebteste Distribution auf Webservern. Nach den neuesten Zahlen der Marktforscher von W3Techs musste CentOS jetzt seinen zweiten Platz an Ubuntu abgeben.

Anfang 2010 hielt Red Hat zusammen mit CentOS und Fedora 53,2 Prozent dieses Marktes, während Debian und Ubuntu 37.1 Prozent besetzten. Das Verhältnis hat sich heute mehr als umgekehrt, da Debian und Ubuntu 58.5 Prozent halten und Red Hat mit seinen Derivaten über 37,3 Prozent der Webserver gebietet.

Das größte Wachstum hat dabei derzeit Ubuntu, das Zuwachs sowohl von Debian als auch von CentOS und anderen verbuchen kann. Rund 500 der Top-10-Millionen-Webseiten wechseln täglich zu Ubuntu. CentOS sieht zwar noch Zuwachs von Red Hat und Fedora, verliert jedoch Seiten an Debian. Ubuntu ist außerdem Spitzenreiter bei den Top-1000-Webseiten, gefolgt von Debian.

Schlüsselt man die Zahlen nach Web-Technologien auf, so ist CentOS am beliebtesten bei Java- und Perl-basierten Webseiten, während Debian bei Seiten, die in PHP und Python geschrieben sind, dominiert. Ubuntu führt bei Seiten in Ruby und JavaScript.

Sortiert man die Beliebtheit der Distributionen nach den verwendeten Standard-Webservern, so ist CentOS leicht führend bei Seiten, die mit Apache ausgeliefert werden, während Debian bei Seiten mit Nginx führt. Entscheidende Unterschiede gibt es auch, wenn man die Liste geografisch sortiert. Demnach führt Debian in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Russland und Osteuropa, während CentOS in Japan, China, Indien, Vietnam und Großbritannien führend ist. Den ersten Platz in Südafrika, Australien, Brasilien, Argentinien, Schweden und Norwegen hält Ubuntu. Bei offiziellen Webseiten genießt immer noch Red Hat das größte Vertrauen, es ist die am meisten verwendete Distribution bei .edu- und .gov-Seiten.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung