Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 4. November 2013, 09:05

Pro-Linux

Pro-Linux nun auch auf Facebook und Twitter präsent

Nachdem Pro-Linux Anfang der letzten Woche den tausendsten Follower auf Twitter registrieren konnte, startet nun auch eine eigene Facebook-Seite.

Mirko Lindner

Was spielt sich aktuell hinter den Kulissen von freier Software ab und was sind die aktuellen Themen? Nachdem Pro-Linux bereits seit geraumer Zeit auch auf Twitter seine Artikel publiziert und Anfang der letzten Woche den mittlerweile tausendsten Follower registrieren konnte, erscheinen unsere Nachrichten und Artikel ab sofort auch auf Facebook. Bei Twitter erreichen uns die Leser unter @prolinux_de Die Facebook-Seite lautet dagegen prolinux.de

Beide Seiten dienen dazu, Benutzer von Facebook und Twitter auf dem Laufenden zu halten, wenn neue Nachrichten oder Artikel bei uns erscheinen. Sofern Sie also über einen entsprechenden Account verfügen, würden wir uns selbstverständlich freuen, Sie auch auf diesen Seiten begrüßen zu dürfen. Vielleicht mögen Sie uns gar so sehr, dass Sie ein Fan von uns werden wollen?

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 85 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Twitter zensiert im ganzen grossen Stil ... (CCarpenter, Sa, 4. April 2015)
Re[2]: AGB (Pffft..., Mo, 4. November 2013)
Re: AGB (Andre, Mo, 4. November 2013)
Twitter zensiert im ganzen grossen Stil ... (W. T., Mo, 4. November 2013)
Re: Die Welt redet über NSA-Skandal ... (Hägar, Mo, 4. November 2013)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung