Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 13. November 2013, 11:55

Software::Emulatoren::Codeweavers

CrossOver 13 verbessert die Grafik-Geschwindigkeit

CodeWeavers, Hauptunterstützer des freien Windows-API-Nachbaus Wine, hat Version 13 seines Produktes CrossOver für Linux und Mac OS X veröffentlicht. Die Neuerungen der aktuellen Version sind unter anderem Verbesserungen der Geschwindigkeit, die laut Hersteller teils »dramatisch« ausfallen sollen.

CrossOver 13

codeweavers.com

CrossOver 13

Die von der in St. Paul, Minnesota, ansässigen Firma CodeWeavers stammende CrossOver-Anwendung beruht auf Wine, der freien Implementierung des Windows-APIs für Linux. Mit ihr ist es möglich, Windows-Anwendungen auch unter Linux auszuführen. Gegenüber Wine bietet das Paket kommerziellen Support, zusätzliche Software zur Verwaltung und spezielle Anwendungsprofile, die insbesondere die Installation gängiger Software-Pakete wie Microsoft Office oder Spiele vereinfachen sollen. Das 1996 gegründete Unternehmen war schon immer einer der größten Unterstützer von Wine. So zählt auch der Hauptverantwortliche des Wine-Projektes, Alexandre Julliard, zu seinen Mitarbeitern.

Das neue Crossover 13 bietet Unterstützung von weiteren Anwendungen, aber auch diverse Korrekturen. Die wohl augenscheinlichste Änderung stellt dabei die Implementierung des »Command Stream/Worker«-Threads für WineD3D dar. Die Neuerung des CodeWeavers-Programmierers Stefan Dösinger wurde bereits vor knapp einem Monat unter Wine vorgestellt und sorgt dafür, dass OpenGL-Aufrufe in einem separaten Thread abgehandelt werden, was unter anderem zu einer massiven Steigerung der Geschwindigkeit führt. So berichten Anwender nicht selten über eine Steigerung der Bildfrequenz (FPS) von bis zu 100% Prozent des ursprünglichen Wertes. Spiele wie StarCraft 2 sollen laut Aussage des Programmierers auf manchen Systemen nicht nur die native Geschwindigkeit erreichen, sondern gar das System übertreffen.

Wer Crossover noch nicht kennt, kann eine 14-tägige Testversion kostenfrei und unverbindlich testen. Anwender mit einem aktiven Abonnement bei Codeweavers können sich die neueste Version dort kostenlos herunterladen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung