Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 17. August 2000, 22:30

Unternehmen

T-Online offeriert T-DSL-Flatrate für 49 Mark pro Monat

Zum 1. September 2000 öffnet T-Online eine neue Dimension im Internet: Für 49 Mark pro Monat können T-DSL-Kunden ohne Zeitlimit mit Highspeed surfen.

Alle Nutzungs-Entgelte sind in diesem Preis enthalten, die Mindestvertragslaufzeit wird ein Jahr betragen. Ebenfalls im monatlichen Grundpreis enthalten ist der T-Online PC-Schutzbrief, der nahezu alle Hardware-Schäden am heimischen Computer abdeckt.

Das Angebot umfasst unter anderem eine hochwertige Software für OnlineBanking, eine komfortable eMail-Software und eine Private Homepage mit 10 MByte Speicherkapazität. Bei Nutzung eines ISDN- oder eines analogen Anschlusses ohne T-DSL - z. B. über ein Laptop im Hotel - beträgt das Nutzungsentgelt 2,9 Pfennige pro Minute (bei Einwahl über die Deutsche Telekom AG).

"Die positiven Erfahrungen mit dem Tarif T-Online flat und der Öffnung der B-Kanalbündelung haben den Bedarf nach mehr Geschwindigkeit deutlich gezeigt. Unser neuer Tarif T-Online dsl flat erfüllt diesen Wunsch nach mehr Bandbreite in idealer Weise und eröffnet dem breiten Markt die nächste Dimension des Internet", sagt Wolfgang Keuntje, Vorstandsvorsitzender der T-Online International AG.

T-Online wird in Zukunft vermehrt breitbandige Inhalte anbieten. Durch neue Technologien ergeben sich eine Vielzahl von Möglichkeiten wie Live-Streamings von Musik- und Sportevents oder exklusiven Interviews in TV-Qualität. Darüber hinaus arbeitet T-Online derzeit an verschiedenen Eigenproduktionen im Content-Bereich, die das bestehende Angebot von Online-Spielen und Net-Events auf dem Fun & Action Portal in idealer Weise ergänzen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung