Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 6. Dezember 2013, 13:02

Software::Web

Tiki 12.0 mit langfristiger Unterstützung

Die als Wiki, CMS oder Groupware-Lösung verwendbare Web-Anwendung Tiki ist aber sofort in einer neuen Hauptversion 12.0 verfügbar, die die Entwickler fünf Jahre lang pflegen wollen.

Dateigalerien in Tiki

Tiki

Dateigalerien in Tiki

Die quelloffene Web-Anwendung Tiki hieß früher TikiWiki und lässt sich zum Erstellen, Gestalten und Verwalten von Webseiten, Portalen, Intranets und Extranets einsetzen. Mit der Software lassen sich aber auch Wikis, Foren, Blogs, Bildergalerien und vieles mehr umsetzen. Das Projekt ist auf SourceForge beheimatet und liegt jetzt in Version 12.0 LTS vor, in der mehrere tausend Code-Commits nicht nur für Fehlerkorrekturen, sondern auch für zahlreiche neuen Funktionen sorgen. Außerdem erhält Tiki 12.0 Langzeitunterstützung. Die Entwickler versprechen demnach, ihre Software fünf Jahre lang mit Updates zu versorgen. Tiki ist unter LGPLv2.1 lizenziert.

Sämtliche Neuerungen lassen sich der Veröffentlichungsmitteilung entnehmen. So gibt es jetzt einen Setup-Assistenten, der die Account-Konfiguration vereinfacht und Tiki ist jetzt in der Lage, automatisch ein Inhaltsverzeichnis für Wiki-Seiten zu erzeugen. Ferner implementiert die neue Version eine Volltextsuche mit MySQL und Elastic Search. Darüber hinaus haben die Entwickler den WYSIWYG-Editor CKeditor auf die Version 4.2 aktualisiert und voll in Tiki integriert, so dass Anwender mit diesem auch Wiki-Seiten bearbeiten können. Neben neuen Monitoring-Werkzeugen und einer CLI-Schnittstelle für den Systemadministrator integriert die Software jetzt auch den experimentellen Dienst Mozilla Together. Der ermöglicht eine Echtzeit-Zusammenarbeit etwa zum gemeinsames Erstellen von Texten. Außerdem haben die Entwickler das Friendship Network überarbeitet und Feeds mit den Aktivitäten der Mitglieder eingebaut.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung