Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 18. Dezember 2013, 14:22

Software::Kommunikation

Skype: Microsoft verschenkt Pro-Funktionen

Im Zuge einer Werbekampagne verschenkt Microsoft diverse Pro-Funktionen seiner Skype-Lösung. Interessenten müssen sich dafür auf der Seite des Unternehmens registrieren.

Skype.com

Auch, wenn Skype kostenlos ist und die meisten Funktionen ohne zusätzliche Bezahlung angeboten werden, reglementiert der Hersteller die Nutzung. So können in der kostenlosen Variante weder Gruppen-Videokonferenzen noch Gruppen-Screen-Sharing genutzt werden. Anwender, die diese Funktionen wünschen, müssen zu der professionellen Version greifen, die sich das Unternehmen naturgemäß etwas kosten lässt. Nun gibt es allerdings eine neue Microsoft-Aktion, die manche dieser Funktionen kostenlos freischaltet.

Nutzer, die sich auf der Seite des »Skype Collaboration Projects« anmelden, erhalten von Microsoft in der Bestätigungsmail einen Gutscheincode, mit dem diverse Pro-Funktionen von Skype freigeschaltet werden können. Dazu gehören allen voran die bereits erwähnten Gruppen-Videokonferenzen und Gruppen-Screen-Sharing, aber auch ein Live-Support. Außerdem ist Skype nach Registrierung komplett werbefrei, so der Hersteller auf der Seite. Nicht inklusive sind die unbegrenzten Anrufe in ein Land der Wahl.

Zur Teilnahme wird ein gültiges Skype-Konto benötigt. Nach dem Erhalt des Gutscheincodes muss dieser bis zum 30. April 2014 eingelöst werden, ansonsten verfällt er. Der 12-Monats-Zeitraum startet ab dem Zeitpunkt der Einlösung des Codes. Die Server des Unternehmens scheinen allerdings im Moment unter der Last der Interessenten zu stöhnen und es kommt zu Verzögerungen beim Versand. So müssen Interessenten teils mit mehrstündigen Wartezeiten bis zum Erhalt des Codes rechnen.

Skype, ein Produkt des gleichnamigen luxemburgischen Unternehmens, das mittlerweile zu Microsoft gehört, ermöglicht das kostenlose Telefonieren via Internet von PC zu PC sowie das gebührenpflichtige Telefonieren ins Festnetz oder zu Mobiltelefonen. Die Anwendung ist für verschiedene Plattformen verfügbar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 32 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: Wanze (Nicht-Geek entdeckt!, So, 22. Dezember 2013)
Re[2]: Wanze (openWeb, So, 22. Dezember 2013)
Re[2]: Wanze (Nageleisen, So, 22. Dezember 2013)
Re[2]: Wanze (XMPP Fan, Sa, 21. Dezember 2013)
Re: Wanze (.-,.-,.-,.-,.-,, Sa, 21. Dezember 2013)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung