Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 23. Dezember 2013, 09:25

Software::Desktop

Enlightenment E18 freigegeben

Genau ein Jahr nach E17 haben die Entwickler der Desktopumgebung Enlightenment die Version E18 freigegeben. E18 bringt unter anderem neue Module, Wayland-Unterstützung und viele Korrekturen.

englightenment.org

Enlightenment ist eine Desktopumgebung, die der Unix-Philosophie folgt und Eleganz mit Geschwindigkeit, geringen Ressourcenanforderungen und Flexibilität verbindet. Enlightenment E17 war elf Jahre nach E16 zu Weihnachten 2012 erschienen. Für die neue Version E18 hatten sich die Entwickler einen Entwicklungszyklus von einem Jahr vorgenommen. Dieser konnte nun exakt eingehalten werden.

Gestartet wurde Enlightenment einst als Window-Manager. Im Zuge der Entwicklung von E17 wurde jedoch eine vollständige Desktopumgebung geschaffen, die aus einer ganzen Reihe von Bibliotheken, den Enlightenment Foundation Libraries (EFL), besteht, auf die sowohl die mitgelieferten Programme als auch weitere Anwendungen aufsetzen.

Enlightenment 0.18 (E18) enthält nach Angaben der Entwickler hunderte von Änderungen. Das Compositing wurde in den Kern von E18 aufgenommen und kann optional unter Wayland laufen. Außerdem wurde ein Teamwork-Modul hinzugefügt. Die Systemd-Integration wurde verbessert. Verbesserungen gab es auch an den Themes und im Dateimanager, der nun udisks2 unterstützt und ein »genaueres« Verzeichnis-Listing anzeigt.

Es wurden einige neue Module hinzugefügt, darunter music-control zur Steuerung eines mpris2-kompatiblen Audio-Players, appmenu zum Anzeigen eines Menüs der aktuell aktiven Anwendung, mutmaßlich in einer Taskleiste, bluez4 zum Steuern des Daemons bluetoothd und conf_comp zur Konfiguration von Composite-Einstellungen. Eine Reihe von Funktionen kam zum API des Window-Managers hinzu, darunter eines für D-Bus-Menüs. Auch einige neue Konfigurationsoptionen wurden hinzugefügt.

Entfernt wurden der Namensraum e_manager_comp und die HAL-Unterstützung für den Dateimanager. Daneben gab es eine lange Liste von weiteren Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen. In Kurzform lassen sich diese in der NEWS-Datei nachlesen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 6 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Jo, is den scho Weihnacht'n? (AgEs, Mo, 30. Dezember 2013)
Jo, is den scho Weihnacht'n? (Red Matter, Mi, 25. Dezember 2013)
Re: E18 über Netzwerk (.-,.-,.-,.-,.-, Mo, 23. Dezember 2013)
Re: distri (ThanRo, Mo, 23. Dezember 2013)
distri (ano, Mo, 23. Dezember 2013)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung