Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 27. Dezember 2013, 10:08

Software::Entwicklung

Ubuntu und Android als Dualboot

Canonical hat Entwicklern und interessierten Anwendern vor Weihnachten ein Paket geschnürt, in dem sich ein Installer für eine Dualboot-Konfiguration für Nexus-Geräte befindet.

Ubuntu for Phones

Andrew Cunningham

Ubuntu for Phones

Das Unternehmen hinter Ubuntu stellt für Ubuntu wie für Android eine App bereit, die das Umschalten zwischen Android und Ubuntu komfortabel auf einen Mausklick reduziert. Bis der Anwender aber dort angelangt ist, sind einige Hürden zu überwinden.

Canonical betont deswegen auch ausdrücklich, der Installer sei für Entwickler gedacht und werde in dieser Form auch später nicht für Endanwender veröffentlicht. Die beschriebene Methode ist anhand des Nexus 4 entwickelt worden, soll aber auch mit dem Nexus 7 und 10 sowie dem Galaxy Nexus funktionieren. Auf dem Gerät muss Android 4.2 laufen. Dabei kann es sich um Stock-Android, ASOP oder CyanogenMod 10.1 handeln. Wird eine neuere Android-Version verwendet, so muss das »Radio«, das die Telefoniefunktionen bereitstellt, aus dem »Jelly-Bean-Factory-Image« verwendet werden, damit unter Ubuntu Anrufe angenommen werden können.

Weitere Voraussetzungen sind 2,7 Gigabyte freier Platz auf dem Smartphone sowie ein installiertes Ubuntu auf einem PC oder Notebook. Dort müssen zudem die ADB-Tools installiert sein. Auf dem mobilen Gerät muss zudem der Bootloader freigeschaltet und USB-Debugging aktiviert sein. Im Ubuntu-Wiki ist die weitere Vorgehensweise ausführlich beschrieben.

Experimentierfreudige Anwender sollten das Arbeiten auf der Konsole gewohnt sein und fundierte Kenntnisse des Partitionslayouts bei Ubuntu und Android mitbringen, um einen eventuell missglückten Versuch wieder rückgängig machen zu können.

Sind die obigen Bedingungen erfüllt, wird auf dem PC oder Notebook ein PPA eingetragen, über das in der Folge weitere Werkzeuge wie die Phablet-Tools installiert werden. Daraufhin ist noch das Dual-Installation Script herunterzuladen und auszuführen, nachdem das Smartphone mit dem Computer verbunden wurde. Damit nimmt die Installation ihren Lauf.

Sollte der Vorgang nicht gelingen, muss Android über ein Recovery-Image frisch installiert werden. Ein Backup der Daten auf dem Gerät ist also oberste Pflicht.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 11 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pest und Cholera im Dualboot (Ich eben, So, 29. Dezember 2013)
Ubuntu Maus (Strahlex, Sa, 28. Dezember 2013)
Re[3]: Ist das nun genauso Fett wie Android? (LH_, Sa, 28. Dezember 2013)
Re[2]: Ist das nun genauso Fett wie Android? (blablabla23, Sa, 28. Dezember 2013)
Re: Ist das nun genauso Fett wie Android? (LH_, Sa, 28. Dezember 2013)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung