Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 22. Januar 2014, 09:57

Gemeinschaft::Konferenzen

LinuxCon Europe 2014 in Düsseldorf

Die Linux Foundation hat die Termine ihrer Konferenzen, darunter LinuxCon, CloudOpen, Japan Linux Symposium, Embedded Linux Conference, ApacheCon und Linux Kernel Summit, für 2014 bekannt gegeben. Einen Schwerpunkt bildet Düsseldorf, wo alle europäischen Konferenzen konzentriert Mitte Oktober stattfinden.

Linux Foundation

Immer mehr internationale Konferenzen sowie einige kleinere Konferenzen werden von der Linux Foundation, dem Industrie-Konsortium zur Förderung von Linux, veranstaltet. Einige davon sind noch jung, andere wie der Kernel Summit haben eine längere Tradition von zehn oder mehr Jahren.

Den Anfang macht in diesem Jahr der OpenDaylight Summit, der am 4. und 5. Februar in Santa Clara stattfindet. Die Konferenz spricht alle in der Gemeinschaft und in Unternehmen an, die sich mit Software-Defined Networking (SDN) und Network Functions Virtualization (NFV) beschäftigen.

Vom 26. bis 28. März wird der Collaboration Summit in Napa Valley abgehalten. An dieser Konferenz können jedoch nur eingeladene Mitglieder der Linux- und freien Software-Gemeinschaft teilnehmen. An den beiden Tagen davor findet der Linux Storage Filesystem & MM Summit statt, ebenfalls nur für eingeladene Teilnehmer.

Neu im Programm ist die ApacheCon in Denver, an deren Organisation die Linux Foundation erstmals maßgeblich beteiligt ist. Im Anschluss findet ebenfalls in Denver die CloudStack Collaboration Conference North America statt.

Die Embedded Linux Conference und der Android Builders Summit finden dieses Jahr gemeinsam vom 29. April bis 1. Mai in San Jose statt.

Japan-Ausgabe der LinuxCon ist für 19. bis 21. Mai in Tokio geplant. Zwei spezielle Veranstaltungen sind der Enterprise End User Summit, der einen wichtigen Austausch zwischen Linux-Kernel-Entwicklern und großen Unternehmensanwendern darstellt und am 23. und 24. Juni in New York tagt, und der Automotive Linux Summit, der am 1. und 2. Juli in Tokio zusammenkommen soll.

Die auf Nordamerika fokussierte LinuxCon und die CloudOpen North America werden gemeinsam vom 20. bis 22. August in Chicago abgehalten. Der traditionelle Linux Kernel Summit, der eingeladenen Kernel-Entwicklern vorbehalten bleibt, läuft im Vorfeld dieser Konferenzen vom 18. bis 20. August.

Ihre europäischen Gegenstücke sind die LinuxCon Europe und die CloudOpen Europe, die ebenfalls gemeinsam stattfinden, und zwar vom 13. bis 15. Oktober in Düsseldorf. Auch die Embedded Linux Conference Europe findet wieder parallel dazu am selben Ort statt. Das KVM Forum läuft parallel vom 14. bis 16. Oktober, und die Linux Plumbers Conference vom 15. bis 17. Oktober.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung