Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 23. Januar 2014, 22:37

Software::Distributionen

Pear OS vom Markt genommen

Pear OS ist ein auf Ubuntu basierendes Betriebssystem, das sich optisch sehr an Apples Software-Design anlehnt. Jetzt wurde die Distribution von einer nicht genannten Firma gekauft und die Downloads vom Netz genommen.

Launchpad in Pear OS

Pear OS

Launchpad in Pear OS

Dies teilte David Tavares, der französische Entwickler der Distribution, die eine angebissene Birne als Logo verwendet, jetzt auf der Webseite des Projekts mit. Als Gründe hierfür gab er an, eine Firma, die derzeit noch anonym bleiben wolle, habe die Distribution gekauft, um sie für eigene Produkte weiter zu entwickeln. Nach seiner Einlassung handelt es sich um eine große, wohlbekannte Firma. Er fordert zudem die Nutzer des Pear-Cloud-Services auf, ihre Daten zu sichern, da diese nach dem 31. Januar 2014 gelöscht werden und der Server offline geht. Pear OS bot einen integrierten Cloud-Service an, der zwei Gigabyte Speicherplatz kostenlos anbot, darüber hinaus wurden Gebühren fällig.

Spekulationen im Netz, dass Apple dahinterstecke, machen nicht recht Sinn. Allerdings ist es verwunderlich, dass Apple nicht bereits vorher mit juristischen Mitteln gegen Pear OS vorgegangen ist. Die Ähnlichkeiten von Pear OS 8, das auf Ubuntu 13.04 »Raring Ringtail« basiert, zu Mac OS und iOS7 sind unübersehbar und Apple hat seine Anwälte schon wegen weit weniger augenfälligen Ähnlichkeiten von der Kette gelassen.

Desktop von Pear OS

Pear OS

Desktop von Pear OS

Zuletzt war aus der Entwickler-Küche zu erfahren, dass man an einer »Pear OS 8 Tablet Edition« arbeite, die speziell für Microsofts Surface-Tablet gedacht war, sollte es doch eine Pear OS Tablet 8 RT Editon als auch eine Pear OS 8 Pro Tablet Edition für ARM respektive x86 geben.

Die Webseite Softpedia Linux bietet die Abbilder von Pear OS 8 noch so lange zum Herunterladen an, bis der neue Besitzer dies untersagt. Wer dies im Endeffekt ist, und zu welchem Zweck Pear OS erworben wurde, bleibt abzuwarten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 18 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Download geht noch. (dfgsdfg, Do, 10. April 2014)
Re[2]: Wer hat es gekauft? (taudorinon, Do, 30. Januar 2014)
pear os nachfolger = clementine os (azarelius, Mi, 29. Januar 2014)
Zorin os ? (eviljoker, So, 26. Januar 2014)
Re[2]: Wer hat es gekauft? (mullah, Sa, 25. Januar 2014)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung