Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 28. Januar 2014, 08:35

Gemeinschaft::Personen

Jens Axboe wechselt zu Facebook

Wie der Maintainer des Block-Layers des Linux-Kernels, Jens Axboe, auf der Mailingliste bekannt gab, verlässt er seinen alten Arbeitgeber Fusion-IO und wechselt zu Facebook. An seiner Kernel-Arbeit soll sich indes nichts ändern.

Die »Reise« vieler Linux-Entwickler geht weiter. Nachdem vor geraumer Zeit diverse prominente Entwickler Oracle verlassen und sich Richtung des Speicher- und Storage-Spezialisten »Fusion-IO« aufgemacht hatten, verlassen sie nun zunehmend das Unternehmen. So hatte bereits Ende des vergangenen Jahres Chris Mason, Hauptentwickler des Dateisystems Btrfs, angekündigt dem Unternehmen den Rücken zu kehren und seine Arbeit bei Facebook fortsetzen zu wollen. Mason hatte erst ein knapp halbes Jahr zuvor seine Arbeit bei Fusion-IO begonnen und sich laut eigenen Aussagen maßgeblich um die Entwicklung von Btrfs gekümmert. Zuvor hat schon der zweite bei Fusion-IO angestellte Btrfs-Hacker, Josef Bacik, das Unternehmen verlassen. Nun folgt auch Jens Axboe.

Axboe ist der momentane Verantwortliche für den Linux-Block-Layer. Der Entwickler war außerdem im Laufe der Jahre für zahlreiche Neuerungen des Kernels verantwortlich. So wurde Axboe unter anderem durch seine Arbeit an den I/O-Schedulern CFQ, Noop und Deadline-Schedulern sowie an Splice bekannt. Darüber hinaus ist er der Autor des blktrace-Tools und der korrespondierenden Kernel-Teile, die dem Anwender eine Möglichkeit geben, die Block-IO des Kernels zu tracen.

Wie Axboe in einer E-Mail an die Liste des Kernels schreibt, wird er auch nach seinem Wechsel seine Arbeit am Kernel fortsetzen. Die Arbeit bei »Fusion-IO« sei eine interessante Erfahrung gewesen, nun sei es aber an der Zeit, etwas Neues auszuprobieren. Über die genauen Gründe für seinen Wechsel hüllte er sich aber in Schweigen. Eine Ursache könnten aber die Schwierigkeiten sein, in denen das Unternehmen im Moment steckt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 17 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Wann lernt Ihr endlich eure eigene Sprache korrekt zu verwenden? (da-real-lala, Do, 30. Januar 2014)
Re[6]: Misstrauisch (Georgneu, Mi, 29. Januar 2014)
Re[2]: Wann lernt Ihr endlich eure eigene Sprache korrekt zu verwenden? (Numerobis, Mi, 29. Januar 2014)
Re[5]: Misstrauisch (pepe, Mi, 29. Januar 2014)
Re[4]: Misstrauisch (Georgneu, Di, 28. Januar 2014)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung