Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 3. Februar 2014, 08:05

Publikationen

freiesMagazin 02/2014 erschienen

Die Februarausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen.

freiesMagazin 02/2014

freiesMagazin

freiesMagazin 02/2014

»freiesMagazin« ist ein monatlich erscheinendes Magazin mit Artikeln über freie Software und Linux. Ähnlich wie Pro-Linux, aber in anderer Form decken die Artikel in freiesMagazin alle Themen ab, die Anwender freier Software interessieren, darunter aktuelle Entwicklungen, Anwendungen, Programmierung, Spiele und Buchrezensionen. Das Magazin wie auch die Artikel stehen, sofern nicht anders angegeben, unter der freien Lizenz CC-BY-SA 4.0 International.

Der Aufruf zu neuen Artikeln, den die Herausgeber im letzten Monat veröffentlichten, hat glücklicherweise reichlich Früchte getragen, so dass die Gefahr, dass das Magazin wegen Artikelmangel eingestellt werden muss, zunächst gebannt ist. Die Resonanz war laut den Redakteuren sehr hoch, so dass die aktuelle Ausgabe recht viele Artikel enthält und die Märzausgabe nach ihren Angaben schon so gut wie komplett ist. Die Februarausgabe kommt so auf 42 Seiten mit Nachrichten, Artikeln, Leserbriefen und Terminen aus der Welt von Linux und freier Software. Die Titel der Artikel in dieser Ausgabe lauten »Der Januar im Kernelrückblick«, »Äquivalente Windows-Programme unter Linux – Teil 4«, »Fedora 20«, »Creative Commons 4.0 vorgestellt«, »Explizite Positionierung in LaTeX«, »Shell-Skripte – Kleine Helfer selbst gemacht«, »Sozi – Eine kurze Einführung in das Inkscape-Plug-in« und »Gone Home«. Ferner bringt das Magazin drei Rezensionen von Büchern, in denen im weitesten Sinn freie Software behandelt wird. Sie besprechen die Bücher »Android – kurz & gut«, »Apps mit HTML5 und CSS3 für iPad, iPhone und Android« und »Debian GNU/Linux – Das umfassende Handbuch«.

Das Magazin kann in PDF-, EPUB- und HTML-Formaten vom Server des Projektes heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung