Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 11. Februar 2014, 12:27

Gemeinschaft::Konferenzen

Chemnitzer Linux-Tage 2014: Vortragsprogramm vorgestellt

Am zweiten März-Wochenende steht Chemnitz, oder genauer gesagt die TU Chemnitz, ganz im Zeichen des Tux. Nun haben die Organisatoren das Vortrags- und Workshop-Programm der Chemnitzer Linux-Tage vorgestellt.

Chemnitzer Linux-Tage 2013

Chemnitzer Linux-Tage

Chemnitzer Linux-Tage 2013

Am 15. und 16. März 2014 wird das Hörsaalgebäude der Technischen Universität Chemnitz erneut zu einer Plattform und Begegnungsstätte rund um das Thema Linux und Open Source. Nachdem das Team der Chemnitzer Linux-Tage bereits im November des vergangenen Jahres zur Einreichung von Beiträgen aufrief, die sich mit der Erstellung, Förderung oder Anwendung von Open Source Software und deren Auswirkung auf das Privat- und Geschäftsleben auseinandersetzen, stellt es nun das eigentliche Programm vor.

Die Vortragstracks der Veranstaltung behandeln verschiedene Themen. Am ersten Tag steht unter anderem ein Einsteigerforum, Kernel, Netzwerk, Publishing oder aber auch Kryptographie und Cloud auf dem Programm. Ergänzend kommen noch Themen rund um die Gesellschaft und Arbeit hinzu. Am Sonntag werden dagegen unter anderem Storage, IT-Infrastruktur und Entwicklung behandelt.

Einen noch tieferen Einblick bieten diverse Workshops. Während der Raum W1 am ersten Tag den Themen Darktable und Blender vorbehalten ist, richten sich die Themen des zweiten Raumes den Themen SSL und Storage. Raum W3 behandelt dagegen Python, während im Raum W4 an beiden Tagen »Raspberry Pi und Elektronikbasteln für Kinder« angeboten werden. Am zweiten Tag befassen sich die Themen des ersten Raumes mit Programmieren und des W2 mit »Open Knowledge« und »KDE/Kubuntu«. Raum W3 behandelt dagegen Django. In allen Workshops ist Mitmachen nicht nur erlaubt, sondern erwünscht. Am mitgebrachten Rechner kann ausprobiert werden, was der Referent erklärt. Anmeldeformulare sollen morgen auf der Seite der Veranstaltung zugänglich gemacht werden.

Die mittlerweile zum sechzehnten Mal stattfindenden Chemnitzer Linux-Tage etablierten sich im Laufe der Zeit zu einer der größten deutschen Veranstaltungen zum Thema »Linux und Open Source«. Der Eintritt für beide Veranstaltungstage kostet 8 bzw. ermäßigt 4 Euro. Zudem gibt es Business-Tickets für Unternehmen, die die Veranstaltung unterstützen wollen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung