Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 11. Februar 2014, 18:13

Gemeinschaft::Veranstaltungen

»I Love Free Software«-Tag am Valentinstag

Die Free Software Foundation Europe (FSFE) hat den Valentinstag zum Anlass genommen, an diesem Tag auch den »I Love Free Software Day« zu feiern. Unterstützer freier Software können durch zahlreiche Aktionen ihrer Sympathie Ausdruck verleihen.

I love Free Software

Free Software Foundation Europe

I love Free Software

»I Love Free Software Day« - unter diesem Slogan startet auch dieses Jahr die Free Software Foundation Europe (FSFE) eine Aktion, die es sich zum Ziel setzt, Entwickler freier Software am 14. Februar mehr ins öffentliche Licht zu rücken. Dazu werden Fans der Software aufgerufen, ihrer Wertschätzung für die Entwickler und Macher von Anwendungen, Systemen, Diensten und sonstiger freier Software Ausdruck zu verleihen.

Gründe gäbe es genug, denn laut Matthias Kirschner, Vizepräsident der FSFE, der die Kampagne im Jahr 2010 ins Leben gerufen hat, geizen die Anwender in der Regel nicht mit Kritik – dafür umso mehr mit Lob. »Wir benutzen Freie Software jeden Tag und nehmen sie oft für selbstverständlich hin«, so Kirschner. »Wir schreiben Fehlerberichte, sagen anderen, wie sie ihre Software verbessern sollen, oder bitten sie um neue Funktionen. Dabei äußern wir unsere Kritik oftmals alles andere als zaghaft. Um den Menschen hinter Freier Software zumindest an einem Tag viele positive Rückmeldungen zukommen zu lassen, gibt es den 'I love Free Software'-Tag«.

Grund genug also, dem Lieblingsentwickler eine E-Mail oder einen Brief zu schreiben, um ihm mitzuteilen, wie sehr seine Arbeit geschätzt wird. Eine nette Idee könnte auch ein Foto sein, auf dem die Zuneigung zu freier Software gezeigt wird. Zudem könnte der Tag auch für Sach- und Geldspenden genutzt werden. Aber auch die Verbreitung der Kampagne durch soziale Netze (Tag #ilovefs) oder per E-Mail wäre denkbar. Wege, seine Begeisterung für freie Software zu zeigen, gibt es sicherlich viele.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung