Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 18. Februar 2014, 12:24

Software::Entwicklung

Git 1.9 veröffentlicht

Knapp eineinhalb Jahre nach Git 1.8 ist mit der Version 1.9 eine aktualisierte Version des Quellcode-Verwaltungssystems veröffentlicht worden. Zu den Neuerungen gehören unter anderem neue Befehle, Korrekturen und Geschwindigkeitsverbesserungen.

git-scm.com

Git ist ein verteiltes Quellcode-Verwaltungssystem, das 2005 von Linus Torvalds für die Entwicklung des Linux-Kernels begonnen wurde, da das bisher verwendete System BitKeeper keine kostenlose Nutzung mehr ermöglichte. Git hat Ähnlichkeiten mit GNU Arch, Monotone und BitKeeper. Jedes Git-Arbeitsverzeichnis ist ein vollständiges Repositorium mit vollständigen Versionsverwaltungs-Fähigkeiten und ist unabhängig vom Netzwerk-Zugriff auf einen zentralen Server. Mittlerweile wird das Tool von dem Google-Angestellten Junio Hamano entwickelt, der nicht nur die Pflege übernommen hat, sondern mit Git 2.0 eine neue Generation des Werkzeugs vorbereitet.

Mit der Veröffentlichung von Git 1.9 knapp eineinhalb Jahre nach der letzten Hauptversion 1.8 haben die Entwickler das Programm weiter verbessert und um neue Funktionen ergänzt. So wurde beispielsweise dem Befehl git merge-base ein »--fork-point«-Modus hinzugefügt, der dieselbe Logik wie git pull --rebase für das Auffinden eines Fork-Punktes nutzt. Die PERLLIB_EXTRA-Makefile-Variable kann dazu genutzt werden, weitere Modulverzeichnisse zu spezifizieren. Die veraltete Parsing-Option »OPT_BOOLEAN« wurde nun entfernt und durch »OPT_BOOL« oder »OPT_COUNTUP« ersetzt. Zudem lädt die Option »--tags« bei git fetch nicht mehr nur den einzelnen Tag. git log unterstützt außerdem auch die Option »--exclude=«.

Zu den weiteren Neuerungen der Version 1.9 gehören ferner Geschwindigkeitsverbesserungen und zahlreiche Korrekturen von Ungereimtheiten und Fehlern. So wurden beispielsweise remote-bzr und remote-hg verbessert. Auch die Anbindung an Perforce und SVN unterlag diversen Verbesserungen. Eine Liste aller Änderungen und möglicher auftretender Probleme listet das Changelog der neuen Version.

Git 1.9 kann ab sofort vom Server des Projektes heruntergeladen werden. Angeboten werden bereits compilierte Pakete für Mac OS X und Windows. Versionen für Linux und Solaris finden sich in den entsprechenden Distributionsverzeichnissen der Hersteller.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 1 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Alle Kommentare unter dem von Ihnen eingestellten Schwellenwert!
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung