Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 21. Februar 2014, 12:19

Software::Distributionen::Suse

Suse Cloud 3.0 erschienen

Der Linux-Distributor Suse hat die dritte Version seines Cloud-Verwaltungssystems veröffentlicht. Es beruht auf der Version 2013.2 »Havana« von OpenStack.

Novell

Suse Cloud 3.0 überlässt nahezu alle Cloud-Verwaltungsfunktionen OpenStack, wobei OpenStack auf Version 2013.2 »Havana« vom Oktober 2013 aktualisiert wurde. Das auf Suse Linux Enterprise beruhende Produkt dient zur Einrichtung und Verwaltung privater und hybrider Clouds. Neben der Aktualisierung von OpenStack wurde vor allem Wert auf eine vollständige Unterstützung des Hypervisors VMware vSphere gelegt, indem sich das System mit dem VMware vCenter Server integriert. Daneben werden auch viele weitere Hypervisoren unterstützt, darunter KVM, Xen und Linux Containers (LXC).

Suse beteiligt sich aktiv an der Entwicklung von OpenStack, einem freien Projekt, das mit über 900 aktiven Entwicklern bereits in die Größenordnung von Linux vorstößt. Neu in der aktuellen Version von Suse Cloud sind die Orchestrierungs-Engine (Heat) und die Leistungs- und Auslastungsmessung (Ceilometer) von OpenStack. Mit der Orchestrierungs-Engine sollen sich Ressourcen effizienter nutzen lassen, zudem vereinfacht sich die Verwaltung durch einen höheren Automatisierungsgrad.

Suse Cloud 3 soll die Installation von Cloud-Diensten vereinfachen. Dazu bietet es ein Installations-Framework auf Basis des Crowbar-Projekts an. Ferner soll es neben dem VMware-Hypervisor auch die Netzwerk-Virtualisierung VMware NSX unterstützen. Desweiteren bietet es Unterstützung für die OpenStack-Komponenten zur Speichersystemverwaltung (Cinder), Vernetzung (Neutron) und das Plugin-Modell sowie alle APIs von OpenStack.

Suse Cloud 3 besteht aus mehreren spezialisierten Produkten wie dem Verwaltungs-Server und Distributionen für Cloud-Steuerrechner, Rechenknechte und Speichersysteme. Sie können unabhängig voneinander in Form von Support-Abonnements für jeweils ein oder drei Jahre erworben werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung