Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 24. Februar 2014, 12:38

Gesellschaft::Schulungen

LPI und IKU starten kostenfreie Kurse zur LPI-Prüfungsvorbereitung

Das Linux Professional Institute (LPI) bietet in Kooperation mit IKU Systems & Services während der kommenden CeBIT in Hannover einen kostenfreien Kurs zur Vorbereitung auf die LPI-Prüfungen zu LPIC-1 und LPIC-2 an.

LPI

Wie das Linux Professional Institute (LPI) und IKU Systems & Services bekannt gaben, finden am Montag, 10. März und Dienstag, 11. März jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr kostenfreie Kurse zur LPI-Prüfungsvorbereitung statt. Als Räumlichkeit dient die LPI-Partnerschule Multi-Media Berufsbildende Schule Hannover (MMBBS), Expo Plaza 3, Hannover. Laut Aussagen des LPI und IKA ist das Training optimal zur Vorbereitung auf die LPI-Prüfungen für die Zertifizierungen LPIC-1 und LPIC-2 geeignet, die ab Mittwoch, 12. März bis Freitag, 14. März am selben Ort zu vergünstigten Preisen erhältlich sein werden.

Der Kurs wird von dem IT-Trainer Andreas Niederländer, Geschäftsführer der IKU Systems & Services, geleitet. Die Teilnehmerzahl des Kurses ist auf 20 Plätze pro Tag beschränkt. Dem enstsprechend wird eine vorherige Anmeldung über das Webformular empfohlen.

Das LPI ist bei der kommenden CeBIT 2014 auch bei der »Special Conference Open Source« in der Halle 6 mit Vorträgen und als Sponsor vertreten. Ein Infostand des Instituts befindet sich im Forum Jobs & Karriere in der Halle 9, Stand J28.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 3 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Kostenlos anfixen (Sigurd, Mo, 24. Februar 2014)
Kostenlos anfixen (sdlksd, Mo, 24. Februar 2014)
Bald ist man ohne LPI nix mehr (Sigurd, Mo, 24. Februar 2014)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung