Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 25. Februar 2014, 08:30

Software::Distributionen::Chrome

Chrome 33 erschienen

Google hat den Webbrowser Chrome in der Version 33 veröffentlicht. Chrome 33 schließt 28 Sicherheitslücken.

Google

Sechs Wochen nach Chrome 32 steht nun Chrome 33 bereit. Die Neuerungen dieser Version werden in der Ankündigung, die hauptsächlich die zahlreichen geschlossenen Sicherheitslücken aufführt, nicht erwähnt. Da auch sonstige Ankündigungen fehlen, kann man die Änderungen nur aus dem Log des Versionsverwaltungssystems entnehmen, das zu umfangreich ist, um es auch nur zu überfliegen.

Die Funktionalität von Chrome Frame wurde entfernt. Chrome Frame war ein nach Angaben von Google sicheres Plugin, mit dem die Chrome-Engine in alte Versionen des Internet-Explorer eingesetzt wurde, um dessen zahlreiche Mängel und Sicherheitslücken zu mildern.

Chrome 33 schließt außerdem nach Auskunft des Chrome-Teams von Google mindestens 28 Sicherheitslücken, die eine CVE-Nummer erhalten haben. Für das Entdecken der Sicherheitslücken zahlte Google den Personen, die diese meldeten, bis zu 3.000 US-Dollar Prämie.

Chrome 33 steht kostenlos für Linux, Android, Mac OS X und MS Windows zum Download bereit. Das zugehörige freie Projekt Chromium, das unter einer BSD-Lizenz steht, entspricht Chrome ohne dessen proprietäre Erweiterungen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung