Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 1. April 2014, 09:47

Software::Entwicklung

Open Build Service 2.5 erschienen

Das Opensuse-Projekt hat den Open Build Service in der Version 2.5 veröffentlicht, die mit vielen neuen Funktionen und Verbesserungen kommt.

Open Build Service

Open Build Service, früher Opensuse Build Service, wurde 2006 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und seitdem stetig erweitert. Mittlerweile lassen sich nicht nur Pakete für Opensuse, sondern auch mindestens 21 andere Distributionen, darunter Fedora, Debian und Ubuntu, auf sechs verschiedenen Architekturen erstellen.

Der Service wird von Opensuse zur Erstellung der eigenen Distribution genutzt und kann von jedem Nutzer auch lokal installiert werden. Mit dem Frontend Kiwi können vollständige, individuell angepasste Distributions-Images oder Installationsmedien erstellt werden.

Die neue Version 2.5 bringt nach Angaben des Teams viele Neuerungen. So gibt es nun ein API, um Authentifikations-Token für Webdienste zu erstellen. Beispielsweise kann man damit OBS mit Github integrieren und das vollständig automatisieren.

Die Web-Oberfläche und das API von OBS sind jetzt erstmals in einem einzigen Programm zusammengefasst, das mit Ruby on Rails erstellt wurde. Das beseitigt eine zusätzliche Softwareschicht, die die Oberfläche verlangsamte. Demzufolge soll die Oberfläche jetzt spürbar schneller sein. Zudem wurde die Konfiguration aufgeräumt, statt diverser Konfigurationsdateien lassen sich jetzt alle Einstellungen über ein einheitliches API und den Anfang eines Admin-Bereiches vornehmen.

Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit, Kommentare zu Projekten, Paketen und Anforderungen abzugeben. So lassen sich verschiedene Aspekte gleich innerhalb von OBS diskutieren. Gleichzeitig wurde auch ein neues Benachrichtigungssystem geschaffen, das konfigurierbar und im API verfügbar ist.

Zwei weitere bedeutende neue Funktionen sind das automatische Löschen von veralteten Code-Zweigen, was Platz und Ressourcen spart, und die stark erweiterte, auf Sphinx beruhende Suchfunktion.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 1 || Alle anzeigen || Kommentieren )
DANKE :) (DebianGuy, Fr, 4. April 2014)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung