Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 3. April 2014, 14:36

Gemeinschaft::Organisationen

Document Liberation Project: Importfilter für alte Formate

Die Document Foundation hat die Gründung des Document Liberation-Projektes bekannt gegeben. Es soll die gemeinschaftliche Arbeit fortsetzen, alte proprietäre Formate wieder lesbar zu machen.

Importfilter für Microsoft Publisher

The Document Foundation

Importfilter für Microsoft Publisher

Es ist ein altbekanntes Problem nicht nur von Administratoren, sondern auch von privaten Anwendern: Dokumente, die vor langer Zeit mit spezifischer Software erstellt wurden, lassen sich heute nicht mehr einlesen, sei es, dass das Originalprogramm nicht mehr vorhanden oder nicht mehr lauffähig ist, oder dass kein Nachfolgeprogramm das Format mehr unterstützt.

Das Problem stellte sich auch OpenOffice und LibreOffice, die noch dazu die proprietären Formate von Microsoft und anderen Herstellern analysieren und eigen Importfilter dafür schreiben mussten. Aus dieser Tätigkeit, die nicht auf Office-Formate beschränkt ist, erwuchs eine Gemeinschaft, an der LibreOffice einigen Anteil hatte. Jetzt gibt die Document Foundation, die Stiftung hinter LibreOffice, bekannt, dass diese Gemeinschaft ein eigenes Projekt unter dem Dach der Document Foundation gegründet hat: Das Document Liberation Project.

Das Projekt hat das Ziel, die bisherige Arbeit des Reverse Engineering von Formaten weiterzuführen. Undokumentierte proprietäre Formate sollen dokumentiert werden, und es sollen Bibliotheken geschrieben werden, um möglichst viele Informationen aus diesen Formaten zu extrahieren. Das Format, um diese Informationen neu zu speichern, ist das Open Document Format, das ein internationaler offener Standard ist.

Von der Arbeit des Document Liberation-Projektes profitiert nicht nur LibreOffice, sondern auch zahlreiche weitere Programme wie Abiword, Calligra, CorelDRAW File Viewer, Inkscape und Scribus nutzen die Filter. Das Projekt ist offen für weitere Mitarbeiter, die Dokumente in proprietären Formaten den Benutzern zurückgeben wollen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 4 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Sammelordner (falscher Fehler..., Fr, 4. April 2014)
Re: Sammelordner (Dompfaff, Do, 3. April 2014)
Sammelordner (termi, Do, 3. April 2014)
Es gibt da noch ein paar wichtige fehlende Formate... (Aldiiiii, Do, 3. April 2014)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung