Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 8. April 2014, 11:36

Software::Mobilgeräte

Design-Vorschau auf Firefox OS 2.0

Der Mozilla-Evangelist Sören Hentschel hat in seinem Blog eine Reihe von Screenshots zur kommenden Benutzeroberfläche von Firefox OS 2.0 veröffentlicht.

Look-Screen von Firefox OS 2.0

Ahmed Nefzaoui

Look-Screen von Firefox OS 2.0

Im Blog-Eintrag des Salzburger Mozilla-Evangelisten Sören Hentschel lässt sich ein Blick auf die neue Bedienoberfläche der kommenden Version 2.0 von Firefox OS 2.0 erhaschen. Die neue Hauptversion soll nicht nur das Erscheinungsbild verbessern, sondern vor allem die Bedienung vereinfachen.

Den Screenshots nach zu urteilen werden vor allem die Basis-Apps von Firefox OS überarbeitet. So haben die Entwickler offenbar die Telefon-App, den Kalender, den E-Mail-Client, das Adressbuch, die Messaging-App, den Browser und die Einstellungen überarbeitet. Firefox OS 2.0 soll damit optisch moderner erscheinen. Über die neuen Funktionen in Firefox OS 2.0 sind aber noch keine Informationen bekannt, ebensowenig wie der Erscheinungstermin von Firefox OS 2.0. Derzeit laufen die Arbeiten an Firefox OS 1.4 noch auf Hochtouren, das voraussichtlich Ende dieses Monats an die Gerätehersteller ausgeliefert werden soll. Wann das Update bei Geräte-Inhabern ankommt, ist ebenfalls nicht bekannt.

Fotostrecke: 3 Bilder

Look-Screen von Firefox OS 2.0
Lockscreen von Firefox OS 2.0
Lockscreen von Firefox OS 2.0
Dass die Arbeiten an Firefox OS 2.0 aber bereits im vollen Gange sind, lässt sich unter anderem auch an einem Twitter-Feed des ebenfalls für Mozilla arbeitenden Entwicklers Ahmed Nefzaoui ablesen, der detaillierte Informationen zum neuen Sperrbildschirm bekannt gegeben hat. So wird der neue Sperrbildschirm von Firefox OS 2.0 weiterhin im Wesentlichen zum normalen Entsperren des Bildschirms dienen, lediglich um die Möglichkeit ergänzt, das Smartphone für schnelle Fotos unmittelbar über die Kamera entsperren zu können. Ein direktes Aufrufen anderer Apps vom Sperrbildschirm ist auch bei Firefox OS 2.0 nicht vorgesehenm. Der Sperrbildschirm zeigt ansonsten wie auch bei anderen Systemen üblich Benachrichtigungen verschiedener Apps, etwa über neu eingegangene Nachrichten oder entgangene Anrufe. Außerdem lässt sich der Musikplayer aus dem Sperrbildschirm bedienen, ohne das Smartphone entsperren zu müssen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung