Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 22. April 2014, 12:48

Gemeinschaft::Konferenzen

LinuxTag 2014: Vortragsprogramm vorgestellt

Die Veranstalter des LinuxTag 2014 haben das Vortragsprogramm für die dreitägige Konferenz vom 8. - 10. Mai 2014 in Berlin bekannt gegeben. An neuer Wirkungsstätte und mit den diesjährigen Schwerpunkten Cloud Computing, Konfigurationsmanagement und Logging lädt die seit 1996 jährlich stattfindende Veranstaltung Entwickler und Anwender ein.

Linuxtag

Der vom 8. bis 10. Mai 2014 in der »Station« in Berlin stattfindende LinuxTag wird auch in diesem Jahr ein umfangreiches Konferenzprogramm aufweisen. Ein besonderes Augenmerk richtet die Konferenz dabei auf IT-Sicherheit. »Nach allen Enthüllungen zur Überwachung durch Geheimdienste bis hin zum Heartbleed-Vorfall wollen wir nicht nur lamentieren, sondern zeigen, dass Open Source ganz konkrete Antworten auf diese Probleme bieten kann«, so Program Chair Nils Magnus. Daher zeigen Sprecher, wie sich mittels DANE und DKIM-Schlüsseln Mail- und Kommunikationsserver sicher unter eigene Hoheit bringen lassen, wo sie nicht so einfach zentraler Überwachung ausgesetzt sind. Wie sich Verfahren zu Authentifizierung und Identity Management mittels LinOTP, Cryptostick und OSIAM in bestehende Abläufe integrieren lassen, zeigen weitere Vorträge.

Insgesamt bietet der LinuxTag über 160 Vorträge und Workshops, organisiert in 24 Tracks. Dazu kommen noch weitere 40 Vorträge der zeitgleich stattfindenden droidcon, die jeder Besucher des LinuxTag mit dem gleichen Ticket besuchen kann. In Zusammenarbeit beider Konferenzen sind Tracks zu mobilen Geräten der ARM-Plattform und zu Spielen entstanden, die die Themen zusammenführen. Keynotes halten unter anderem der Maintainer des Linux-Kernels, Greg Kroah-Hartman und die LinuxTag-Urgesteine Oliver Zendel und Michael Kleinhenz.

Das freie Vortragsprogramm der Konferenz steht allen Interessenten offen. Zum Besuch des LinuxTag empfehlen die Veranstalter eine Buchung von Tickets über ihre Webseite. Das Full-Conference-Ticket für alle Vorträge und Workshops von LinuxTag und droidcon an allen drei Tagen kostet 149 Euro. Es schließt Verpflegung und Getränke während der Tagesveranstaltung ein.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung