Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 10. Juni 2014, 12:42

Software::Desktop::KDE

KDE SC 4.13 aktualisiert

Die KDE-Entwickler haben KDE SC 4.13.2 als zweites monatliches Update von KDE SC 4.13 veröffentlicht. Zu den über 40 Korrekturen gehören unter anderem Verbesserungen an der PIM-Suite »Kontact«, dem UML-Modeller »Umbrello« und der Desktop-Suche.

Plasma-Desktop von KDE SC 4.13

KDE

Plasma-Desktop von KDE SC 4.13

Obwohl die Arbeiten an KDE Frameworks 5 bereits weit vorangeschritten sind und mit der dritten Betaversion die wohl letzte Testversion veröffentlicht wurde, aktualisiert das KDE-Team weiterhin auch die aktuelle Version. Wie üblich konzentriert sich auch die zweite Aktualisierung von KDE SC 4.13 auf Fehlerkorrekturen und Übersetzungen. Alle drei Hauptkomponenten der Umgebung wurden angepackt und von teils schwerwiegenden Fehlern befreit.

Die wohl meisten Korrekturen erfuhr laut einer Auflistung des Fehlertrackers die PIM-Suite »Kontact«. Hier wurden gleich mehrere Ursachen für Abstürze sowohl beim Start als auch beim Betrieb korrigiert. Zudem wurde ein Fehler bei der Nutzung von Templates behoben. Im Dateimanager Dolphin haben die Entwickler einen Crash beim Zugriff auf Netzwerkverzeichnisse und beim Öffnen von neuen Tabs korrigiert. Weitere Änderungen erfuhren der UML-Modeller »Umbrello« und die Desktopsuche »Baloo«. Ark sollte zudem nicht mehr beim Schließen abstürzen, während ein großes Archiv noch geladen wird, und Akonadi soll in der neuen Version auch Veranstaltungen synchronisieren können. Zudem weist die neue Version zahlreiche Änderungen in Kopete auf, die unter anderem auch diverse Inkompatibilitäten beheben.

Fotostrecke: 6 Bilder

Plasma-Desktop von KDE SC 4.13
Gwenview und Dolphin in KDE SC 4.13
Cloud-Speicher in KDE-PIM in KDE SC 4.13
Okular in KDE SC 4.13
Marble in KDE SC 4.13
KDE SC 4.13.2 ist ab sofort im Quellcode von download.kde.org erhältlich. Binärpakete für verschiedene Distributionen findet man auf der Download-Seite oder bei den jeweiligen Distributoren. Weitere Hinweise kann man der Informationsseite zu KDE SC 4.13.2 entnehmen.

Zugleich mit der Veröffentlichung der neuen Version von KDE SC 4.13 hat das Team auch KDE SC 4.11 einer Aktualisierung unterzogen. Wie bei der neuesten stabilen Generation korrigiert auch KDE SC 4.11.10 nur Fehler und beinhaltet keine neue Funktionalität. Eine Liste der behobenen Ungereimtheiten liefert der Bugtracker.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung