Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 4. Juli 2014, 09:21

Gesellschaft::Politik/Recht

Linux Journal unter NSA-Beobachtung

Gestern wurde in deutschen Medien breitflächig über die Überwachung der Verzeichnisserver des Tor-Projekts berichtet, deren einer in Deutschland steht. Im dabei ausgewerteten Quellcode steht aber auch die amerikanische Plattform Linux Journal.

Die Berichterstattung konzentrierte sich auf den überwachten Verzeichnisserver eines deutschen Informatikstudenten, dessen IP-Adresse in dem von Jacob Appelbaum und Kollegen ausgewerteten Quellcode-Ausschnitts des XKeyscore-Programms auftauchte.

Die neun weltweit verteilten Verzeichnisserver nehmen eine wichtige Rolle im Tor-Projekt ein, da sie eine Liste aller Tor-Serverknoten an Tor-Anwender verteilen. Somit ist dies ein logischer Ansatzpunkt für Überwachung, lassen sich doch von hier alle Knoten und deren Besucher überwachen. Dabei geht es nicht nur um Metadaten, wie von der NSA immer behauptet, sondern es werden auch Inhalte von E-Mails mitgeschnitten, wie die Quellcodezeile email_body('https://bridges.torproject.org/' : c++ extractors: belegt.

In einem Teil des ausgewerteten Quellcodes steht bei den zu überwachenden URLs neben Tor und Tails aber auch das Linux Journal, eine US-amerikanische Plattform mit Webseite und Linux-Druckerzeugnissen. Diese berichtet, wie wohl alle mit Linux befassten Publikationen auch über Verschlüsselung und Anonymisierung. Der entsprechende Abschnitt im Quellcode ist überschrieben mit: »Diese Variablen definieren Begriffe und Webseiten in Verbindung mit dem Tails (The Amnesic Incognito Live System) Software Programm, einem Mechanismus zur Überwachungsverhinderung(comsec), der von Extremisten in Extremistenforen gefördert wird.« Als zu überwachende Begriffe tauchen dort USB, CD, IRC Tor, TrueCrypt und »secure pc« auf.

Diejenigen, die den Rat unserer Bundesregierung befolgen und versuchen, im Netz anonym zu bleiben, sind also schlecht beraten und geraten in die Datenbanken der NSA.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 18 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Hilfe! Ich bin ein Extremist! (EinAndererLeser, Di, 8. Juli 2014)
Re: Hilfe! Ich bin ein Extremist! (EinAndererLeser, Di, 8. Juli 2014)
Widerspruch! (Otto-0f, Sa, 5. Juli 2014)
Hilfe! Ich bin ein Extremist! (EinLeser, Sa, 5. Juli 2014)
tadaa (Wundert mich nicht, Sa, 5. Juli 2014)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung